Was ist unter der Woche passiert? Was geht am Wochende? Die move36-News sagen es dir. Diese Woche: Unbekannte brechen in Bardoschule ein und spielen Schülern übel mit. Frau wird in Kirche eingesperrt und läutet Glocken. Hauptschüler der Johannes-Hack-Schule müssen Grundschülern weichen.

News vom 10.05.2019

Einbruch in Bardoschule

In der Nach auf Mittwoch sind unbekannte in die Bardoschule eingebrochen. Sie haben nicht noch Bargeld, sondern auch 50 Ticket für ein Handballspiel mitgehen lassen. Damit haben sie einigen Schülern übel mitgespielt. Die Tickets sind nämlich für eine Klassefahrt vorgesehen gewesen.

Gefangen in der Kirche

Am Abend des Gründonnerstag hat sich in Friesenhausen Außergewöhnliches ereignet. Dort läuteten auf einmal die Glocken der Kirche. Die sollten eigentlich inklusive Karsamstag schweigen. Eine Frau aus Dipperz war versehentlich in der Kirche eingesperrt worden. Da sie kein Handy dabei hatte, um Hilfe zu rufen, läutete sie nach einiger Zeit die Glocken.

Hauptschulzweig vor dem Aus

Die Johannes-Hack-Schule in Petersberg erwartet weiterhin wachsende Grundschülerzahlen. Da die Gebäude der Schule jedoch nicht größer werden, droht der Platz eng zu werden. Das hat nun Folgen. Um die Grundschüler unterzubekommen, soll der Hauptschulzweig weichen.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.