Was ist unter der Woche passiert? Was geht am Wochende? Die move36-News sagen es dir. Diese Woche: Burghaun kämpft seit Mittwoch mit massiver Netzstörung. Trockenheit sorgt für mehrere Brände in Osthessen. Rehkitze sollen vor Grasschnitt gerettet werden.

News vom 26.04.2019

Massive Netzstörung in Burghaun

Seit Mittwoch streikt in Burghaun das Festnetz – und damit Telefon und Internet. Selbst die Gemeindeverwaltung hat wegen der Störung geschlossen. Grund: Bei Baggerarbeiten wurden drei Glasfaserkabel der Telekom beschädigt. Wann die Störung behoben sein wird, war bis Redaktionsschluss nicht klar.

Viele Brände in Osthessen

Die Trockenheit hat diese Woche für mehrere Brände in unserer Region gesorgt. Unter anderem in Hofbieber, Eichenzell und Schlüchtern standen Flächen in Flammen. Zumindest in Schlüchtern ermittelt die Kripo wegen einer möglichen Brandstiftung.

Rehkitzrettung dank Drohnen

Gefährliche Zeiten für Rehkitze. Die verstecken sich nämlich gerne im hochgewachsenen Gras. Das schneiden unsere Landwirte mit ihren Maschinen allerdings ab einer gewissen Höhe. Damit sie dabei keine Rehkitze erwischen, suchen sie das Gelände vorher mit Drohnen und Wärmebildkameras ab.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.