Ganz schön trist sieht’s bei der Stadtmauer in der Dalbergstraße aus. Das soll sich aber zügig ändern. Ab Frühjahr wird dort ein chicer Platz entstehen.

Es ist ja nicht so, als hätte sich auf der Freifläche in der Dalbergstraße zwischen Florengasse und Gutenbergstraße noch gar nix getan. Seit diesem Sommer lässt die Stadt dort die Relikte der historischen Stadtmauer Fuldas restaurieren. Aber ehrlich: Noch ist das keine Ecke, an der man gerne mal stehen bleibt und die Gedanken schweifen lässt.

Platz zum Entspannen

Lange wird das aber nicht so bleiben. Ab dem kommenden Frühjahr wird die Freifläche neu gestaltet. Das teilte die Stadt diese Woche mit. Sie hat sich nun für einen Entwurf entschieden – und der schaut viel versprechend aus.

Ordentlich grün wird’s. Die drei Bäume vor der Mauer beleiben stehen, dazu kommt ein weiteres Beet für Bäume und andere Pflanzen. Davor soll eine große Holzbank stehen, auf ihr könnt ihr die Seele baumeln lassen. Zudem werden Stahlpfeiler im Bereich des Turmfundaments den alten Turm nachempfinden.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.