Beiträge mit dem Stichwort: ‘Selbsthilfebüro Osthessen̵

Der 11. Selbsthilfetag in Fulda: „Es ist essenziell, öffentlich zu sein“

Du bist nicht allein. Ganz egal, wie alt du bist und mit welchen Problemen du zu kämpfen hast, andere haben ein offenes Ohr. Rund 30 Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen präsentierten sich am Samstag beim 11. Selbsthilfetag auf dem Uniplatz.  „Der Selbsthilfetag ist eine gute Möglichkeit den Gruppen Gelegenheit zu geben, sich zu präsentieren“, sagt Michael…
Weiterlesen

11. Selbsthilfetag Fulda

Die Vielfalt der Selbsthilfe in der Region stellt sich vor – Mitten in Fulda. Erleben Sie rund 30 Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen aus der Region. Dazu präsentieren sich Anita Burck, Theofine, die Trommlergruppe der Carisma Fulda, die Inklusionstanzgruppe der Pestalozzischule Fulda, die Toni Ranch Farmers, die Band des antonius – Netzwerk Mensch. Für die Kinder…
Weiterlesen

Fulda ist bunt: Selbsthilfegruppen stellen sich vor

Multiple Sklerose, Burnout, ein Dasein im Rollstuhl – das Leben ist leider kein Disney-Film. Am Leben verzweifeln sollte aber auch keiner. Egal wie alt du bist und mit welchen Problemen du zu kämpfen hast, andere teilen dein Schicksal. In Selbsthilfegruppen organisiert gebt ihr euch gegenseitig Halt. Der Selbsthilfetag in Fulda hat gezeigt, wie groß…
Weiterlesen

Vitiligo – GEMEINSAM zusammenSEIN – eine neue Selbsthilfgruppe für Menschen mit „Weißfleckenkrankheit“ und deren Angehörigen

Weiße Flecken an Händen und Füßen, die aussehen, als trage man eine andere Haut unter der Haut? Vitiligo, besser bekannt unter der Weißfleckenkrankheit, ist gar nicht so selten in Deutschland. Betroffene und Angehörige finden in Fulda jetzt eine neue Anlaufstelle, die Selbsthilfegruppe Vitiligo – GEMEINSAM zusammenSEIN trifft sich am Mittwoch zum ersten Mal. Schätzungen…
Weiterlesen

Magersucht: In den Fängen einer tödlichen Krankheit

Magersucht: Monja und Katerina aus Fulda sind in diese tödliche Krankheit hereingeschlittert. Die jungen Frauen befreien sich auf unterschiedlichen Wegen aus deren Fängen. Monja und Katerina sind zwei junge Frauen aus Fulda, die eines gemeinsam haben: Irgendwann gewann die Magersucht Macht über sie. An diesem Punkt enden die Ähnlichkeiten aber schon. Die beiden sind…
Weiterlesen