Corona, Fulda, Forschung, Psyche

Covid-19 verändert die Gesellschaft – wie, das erforscht die gebürtige Fuldaerin Chiara Jutzi (24) an der Universität Salzburg. Im Interview spricht die Psychologin darüber, wie Menschen mit der Bedrohung umgehen. Von Marius Scherf Auf der einen Seite werden die Menschen in der Krise solidarischer und sind vermehrt hilfsbereit, auf der anderen Seite schotten wir uns…

Weiterlesen
Mann im Anzug

„Gab es schon mal so einen rapiden Abstieg eines Mächtigen?“, fragte die „Los Angeles Times“ zum Fall Harvey Weinstein 2017. Seit den 80ern soll der populäre Filmproduzent etliche Frauen sexuell belästigt haben. Nun startet der Prozess gegen den 67-Jährigen. Auch von US-Präsident Donald Trump, Sänger R. Kelly und Golf-Star Tiger Woods sind sexistische Ausfälle, wenn…

Weiterlesen

Sie haben ihm zwei Jahre seines Lebens zur Hölle gemacht. Zum Schluss hat auch er über sich selbst gedacht: „Du bist nichts wert.“ Sasha Jarkaz aus Ebersburg erzählt, wie er von einer Vorgesetzten systematisch gemobbt wurde. Seine Geschichte ist exemplarisch für Millionen andere in Deutschland, die im Job schikaniert werden. Alles begann mit der Gründung…

Weiterlesen