Beiträge mit dem Stichwort: ‘Polizeipräsidium Osthessen̵

Mobile Kameras und Fußstreifen: Osthessens Polizei sieht sich für Silvester gewappnet

Silvester soll ja einfach eine ausgelassene Party werden. Da aber auch immer mal ein paar Chaoten unterwegs sind, kann es dann und wann Ärger geben. Damit die euch den Spaß nicht verderben, ist Osthessens Polizei am Dienstag verstärkt unterwegs. Die Polizei in Osthessen sieht sich gut auf Silvester vorbereitet. Das geht aus einer Pressemitteilung…
Weiterlesen

„Fühlte mich kriminalisiert“: Vorwürfe durch Opfer gegen Fuldaer Polizisten

Polizei Fulda
Was muss passieren, wenn einem Richter die Worte fehlen? Im März dieses Jahres ist das im Amtsgericht Fulda geschehen. Der Grund: die Aussage eines Fuldaer Polizisten. Und Zeugen sowie Opfer berichten von unangenehmen Begegnungen mit dem Kommissar. „Eine derartige Zeugenaussage eines Polizisten ist mir hier noch nicht untergekommen. Mir ist die Kinnlade heruntergeklappt.“ Es…
Weiterlesen

Diebstahl, Mord, Körperverletzung: Das sagt Osthessens Polizei

Etwas mehr Delikte, dafür auch eine höhere Aufklärungsquote. Wie ist die Kriminalstatistik 2018 des Polizeipräsidiums Osthessen zu interpretieren? move36 hat bei Diebstahl, Mord und Körperverletzung genauer hingesehen und die Polizei um Erläuterung gebeten. „In Osthessen leben Sie sehr sicher.“ So interpretierte Polizeidirektor Bernhard Jäger vergangene Woche die Kriminalstatistik 2018 des Polizeipräsidiums Osthessen. Und tatsächlich:…
Weiterlesen

Zweifel an Verfassungstreue: Ermittlungen gegen Polizeibeamten aus Osthessen

Gibt es rechtsextreme Polizisten bei der Polizei in Fulda? Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung scheinen diesen Verdacht zu erhärten. Noch ist allerdings einiges unklar. Kämpft Hessens Polizei mit einem strukturellen Rechtsextremismus-Problem? Dieser Verdacht scheint sich laut einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) zu erhärten. Demnach sollen nach der Polizei in Frankfurt „mindestens drei…
Weiterlesen

move36-News: Heinrichstraßen-Vorfall | Ehre für HS-Boss | Neue Polizeiautos

Was ist unter der Woche passiert? Was geht am Wochende? Die move36-News sagen es dir. Diese Woche: Was ist vor Wochen in der Heinrichstraße passiert? Ein Posting sorgte mit einer vermuteten Gewalttat für Aufregung. Fuldas Hochschulboss wurde eine große Ehre zuteil. Osthessens Polizei bekommt vier neue Polizeiautos – ausgerüstet mit Dashcams. Vor einigen Wochen…
Weiterlesen

Mit Dashcams: Kampf gegen Rettungsgassen-Blockierer

Ostehessens Polizei rüstet auf. Mit vier neuen Fahrzeugen, die mit Dashcams ausgestattet sind, geht sie auf Verkehrssünderjagd. Die Autobahnpolizei hat es besonders auf Rettungsgassen-Blockierer abgesehen. Die Kameras der neuen Polizeiautos sollen während der Fahrt Verkehrsverstöße aufzeichnen, um sie später ahnden zu können, schreibt die Fuldaer Zeitung (FZ). Zwei der Fahrzeuge gehen demnach an die…
Weiterlesen

Warum Janosch Christoph Polizist wurde

Man wird bespuckt, beleidigt, angegriffen. „Bullenschweine“, „Nazis“, „Ohne Uniform und Knüppel seid ihr nichts“. Dazu kommt der enorme psychische Druck und die körperliche Belastung. Trotzdem sagen viele Jugendliche ganz bewusst: Ja, ich will zur Polizei!  3. April 2017. Ein 22-Jähriger Mann aus Großenlüder stirbt auf der B 254 bei Bimbach. Mit seinem Golf fährt…
Weiterlesen

„Nacht der Bewerber“ bei der Polizei

Du weißt schon seit Jahren, dass du Verbrecher jagen willst? Nichts ist spannender für dich, als die Vorstellung bei der Polizei zu arbeiten? Bei der Nacht der Bewerber werden dir alle Fragen rund um die Ausbildung und den Beruf beantwortet. Die Hessische Polizei lädt am Freitag, 4. November, wieder zur Nacht der Bewerber ein –…
Weiterlesen