Beiträge mit dem Stichwort: ‘Netflix̵

Kennst du schon „Girls“, „4 Blocks“ und „Atypical“? Diese Woche gibt es gleich dreimal heißen Scheiß.

Neues Jahr, neue Serie? Das kann, muss aber nicht. Stöberst du durch die zahlreichen Serien und Filmangebote auf Streamingportalen finden sich einige versteckte Schmankerl die nur darauf warten, geschaut zu werden. Und da wir uns nicht entscheiden konnten, welche Serie den Titel „heißer Scheiß der Woche“ verdient hat, gibt es gleich drei Empfehlungen aus…
Weiterlesen

Moderne Revolution und heißer Scheiß: „Wir sind die Welle“ ist eine Kritik an uns selbst

Mit „Wir sind die Welle“ zeigt Netflix nun schon die vierte deutsche Serie auf der Plattform. Angelehnt an den 2008 erschienen Film „Die Welle“ gründen fünf Abiturienten eine Bewegung, die sich gegen alles stellt, was den Schülern gegen den Strich geht: rechte Gesinnung, zaghafte Klimapolitik und Kapitalismus. Immer dazwischen der Kampf mit sich selbst.…
Weiterlesen

„How to sell drugs online (fast)“ – Heißer Scheiß inspiriert von einer aktuellen Geschichte

Es geht um Drogen, Liebe und das ganz große Geld. „How to sell drugs online (fast)“ lässt dich in die Welt des Darknet schauen und zeigt die unbegrenzten Möglichkeiten, mit der die Generation Z aufwächst – unser heißer Scheiß auf Basis einer wahren Begebenheit. Moritz Zimmermann (Maximilian Mundt) ist 17, Schüler und ein waschechter…
Weiterlesen

Bringt dich „Die Kunst des toten Mannes“ um?

Du hast bestimmt irgendwo in deiner Wohnung ein paar Bilder, oder? Stell dir mal vor, die werden lebendig. Und nachts bringen sie dich heimtückisch um. In „Die Kunst des toten Mannes“, unserem heißen Scheiß, mordet die Kunst tatsächlich. Sie tötet aber nur ganz bestimmte Menschen. Die Kunstszene in Los Angeles ist zutiefst verdorben, von…
Weiterlesen

#75| Seltsame Wesen, die wir lieben

Jeder kennt „Breaking Bad“, „Game of Thrones“ oder „Babylon Berlin“. Nur: Wer heute Fernsehen schaut, schaut anders als im Jahr 1985, als die „Lindenstraße“ ein Straßenfeger war und sonntagabends sich wegen ihr regelmäßig Millionen Menschen vor dem Fernseher versammelten. Immer mehr Menschen verzichten auf einen klassischen TV-Anschluss – und geben sich mit Netflix oder…
Weiterlesen

Unser heißer Scheiß: Netflix-Serie „Aufräumen mit Marie Kondo“

Sie sei hier, um Freude und Ordnung in die Welt zu bringen, sagt Marie Kondo im Trailer der neuen Netflix-Serie „Aufräumen mit Marie Kondo“. In der Serie zeigt der Aufräumprofi und die Bestsellerautorin aus Japan Familien, wie sie ihr Haus mit der KonMari-Methode aufräumen. Und damit räumt man nicht nur das Zuhause auf, sondern die Struktur des ganzen Lebens. Anfang des Jahres bekamen viele Netflixnutzerinnen und -nutzer einen…
Weiterlesen

Unser heißer Scheiß im neuen Jahr: Netflix‘ interaktiver Film „Black Mirror – Bandersnatch“

Erste Versuche liefen bereits mit interaktiven Filmen, wo der Zuschauer sich seine individuelle Storyline zusammenbaut. Nun hat Netflix mit “Bandersnatch”, beworben als “Black Mirror Event”, neue Maßstäbe gesetzt. Unser heißer Scheiß der Woche. Eine Rezension von Felix Weigl Welche Frühstücksflocken sollen es sein? Welche Musik wird während der Busfahrt gehört? Mit solchen kleinen, unwichtig…
Weiterlesen

„Serien sind das Kino von morgen“ – Bloggerin Julia Schmid von serienfuchs.de im Gespräch

Wir können einfach nicht aufhören zu gucken. Mittlerweile geht der Serienhype soweit, dass er sogar Liebesbeziehungen zerbrechen lässt. move36-Redakteur Leo hat in aktuellen Ausgabe untersucht, warum wir Serien so brutal verfallen und einfach nicht genug davon bekommen können. Als echter Serienjunkie bezeichnet sich auch Julia Schmid. Die Augsburgerin liebt die fiktiven Geschichten und hält durch ihre Beiträge…
Weiterlesen