Mikroskop

Die MINT Girls Camps sind ab sofort zur Anmeldung freigeschaltet. Mit einer Mischung aus beruflicher Orientierung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, kurz MINT, außerschulischer Jugendbildung und einem attraktiven Ferienprogramm begeistern die MINT Girls Camps junge Mädchen für naturwissenschaftlich-technische Ausbildungsberufe. Eine Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Fulda Die Sportjugend Hessen bietet gemeinsam mit…

Weiterlesen
HS Fulda

Das neue Studien- und Berufsorientierungsprogramm Hessen-Technikum bietet jungen Frauen, die ihr (Fach-)Abitur erfolgreich gemeistert und Interesse an mathematischen, naturwissenschaftlichen, kreativen oder technischen Fächern haben, die Chance, den richtigen Weg in die Zukunft zu finden. Ein Text der Hochschule Fulda Das Hessen-Technikum kombiniert ein Schnupperstudium an der Hochschule Fulda in den genannten Interessensbereichen (MINT-Fächer) mit Praxisphasen…

Weiterlesen

Eine moderne Fahrzeugproduktion ist ohne Maschinen, die Kilometer an Kabeln bandagieren und bündeln, undenkbar. Doch dass diese komplexen Produktionsanlagen in der Firma Kabatec in Burghaun entwickelt werden, ist vielen unbekannt. Zu vermitteln, dass dieses aufstrebende Unternehmen ein möglicher Arbeitgeber auch für Schülerinnen und Schüler aus Hünfeld und Umgebung sein kann, ist ein Ziel der Kooperation,…

Weiterlesen

Die Winfriedschule belegt mit dem Team ProGamers den ersten Platz im Regionalentscheid der First Lego League. Die Rabanus-Maurus-Schule belegt Platz zwei. Beide Schülerteams fahren zum Semi-Finale nach Aachen. Ein Text der Hochschule Fulda Gleich zwei Fuldaer Schulen haben sich im Regionalwettbewerb der First Lego League in diesem Jahr die Spitzenplätze gesichert und sich für das…

Weiterlesen

Happy Birthday! Der Berufsschulzweig der Ferdinand-Braun-Schule ist 40 Jahre alt geworden. Die Feiern begannen vor rund zwei Wochen mit einem Kick-off-Event. Unter den Rednern waren auch Anna und Adrian Fleck, die bei „Jugend forscht“ und dem „European Union Contest for Young Scienstists“ (EUCfS) gewonnen haben. Wir haben mit fünf “Ferdinand-Schülern” gesprochen, die den Vorträgen gelauscht…

Weiterlesen

Ein Gemeinschaftsprojektes aller technischen Hochschulen in Hessen will mehr Abiturientinnen für technisch-naturwissenschaftliche Studienfächer begeistern. Ein Text des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Abiturientinnen für technisch-naturwissenschaftliche Studienfächer begeistern – das ist das Ziel des Hessen-Technikums, eines Gemeinschaftsprojektes von fünf hessischen Hochschulen. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst stellt dafür insgesamt 667.500 Euro zur Verfügung.…

Weiterlesen

Insbesondere im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich arbeiten die Rabanus-Maurus-Schule und die Hochschule Fulda seit vielen Jahren schon aktiv zusammen. Um diese Zusammenarbeit weiter aufrechtzuerhalten und zu stärken, haben beide Institutionen am Dienstag einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ein Text der Hochschule Fulda „Unterstützungsbedarf bei der Studien- und Berufsorientierung regt uns an, künftig noch enger mit der Hochschule Fulda zu…

Weiterlesen

Rund 750 Schülerinnen und Schüler aus 23 Schulen haben im vergangenen Jahr an den MINT-Labortagen teilgenommen. Auch in diesem Jahr laden der MINTmachClub Fulda und die Hochschule Fulda Schülerinnen und Schülern ein, sich einen Tag lang forschend auszuprobieren. Schulklassen können sich noch bis 14. Februar anmelden. Von 19. bis 22. März finden die vierten MINT-Labortage…

Weiterlesen

Seit Ende November darf sich die Wigbertschule für die nächsten drei Jahre „MINT-freundliche Schule“ nennen. Dieses Prädikat erhalten Schulen, die ein zukunftsorientiertes MINT-Profil (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) vorweisen können. Ein Text der Wigbertschule Im Rahmen der Veranstaltung „Zukunftstechnologien und Ressourceneffizienz – Schule 3.0“ des Zentrums für Chemie unter Leitung und auf Einladung von Dr. Thomas…

Weiterlesen

Die Marienschule Fulda räumt zwei Auszeichnungen ab. Bei der Tagung „Neue Wege im Unterricht – Zukunftstechnologien und Ressourceneffizienz“ des Zentrums für Chemie im Senckenbergmuseum in Frankfurt am Main wurde die Marienschule Fulda für ihr MINT- und Digitalisierungskonzept, das vor gut einem Schuljahr implementiert wurde, von der Initiative “MINT Zukunft schaffen” doppelt ausgezeichnet. Ein Text der…

Weiterlesen