Du wohnst in der Stadt? Dann bist du einer von vielen Menschen die nicht oft die Möglichkeit haben, Gemüse oder Kräuter im eigenen Garten anzupflanzen. Dabei ist es so einfach auf dem Balkon frisches Gemüse zu ernten. Fast alle Gemüsesorten und Kräuter wachsen auf deinem Balkon ebenso gut wie in einem Gartenbeet. Urban Gardening, das…

Weiterlesen
Tegut, Thomas Gutberlet, Geschäftsführer, Zentrale, Fulda

Ernährung kann schon eine komplizierte Angelegenheit sein. Gewohnheiten und Ansprüche ändern sich permanent. move36 hat mit Tegut-Geschäftsführer Thomas Gutberlet über Insekten, Ravioli, CO2-Bilanz und Bio vs. Regionalität gesprochen. Seit gut zehn Jahren führt Thomas Gutberlet die Geschäfte des Lebensmittelhändlers Tegut. Den Posten hatte er im Spätsommer 2009 von seinem Vater Wolfgang übernommen. Der gilt als…

Weiterlesen
Blick auf den Campus der Hochschule Fulda in der Leipziger Straße.

Was wir essen und wie unsere Lebensmittel entstehen, wird sich in einigen Jahren ziemlich ändern. Die Hochschule Fulda hat auf einer Konferenz einen Blick in diese Zukunft gewährt. Im Folgenden liest du eine Pressemitteilung der HS. Wie essen wir im Jahr 2030? Auf der 2. Regionalen Innovationskonferenz am vergangenen Mittwoch an der Hochschule Fulda konnten…

Weiterlesen

Große Kartonmengen, doppelte Böden oder gefühlt mehr Luft als Inhalt – Hersteller greifen tief in die Trickkiste, wenn sie dem Verbraucher größere Füllmengen von Lebensmitteln vortäuschen wollen. Die Verbraucherzentrale Hamburg sucht wie jedes Jahr die Mogelpackung des Jahres. Fünf Produkte stehen zur Wahl. Ein Kommentar von Tom Münker Feierabend. Auf geht’s nach Hause. Aber vorher…

Weiterlesen

Ehrenamtliche Jugendliche bei der Tafel? Mangelware! Schwer zu finden, doch es gibt sie. Die Fuldaer Larissa Behr und Max Witzleb sind zwei von ihnen. Die beiden haben Bock drauf, Bedürftigen zu helfen. Ein Gutes Gefühl – Das gibt Larissa Behr (22) ihre Arbeit der Fuldaer Tafel. “Mir macht die Arbeit Spaß, weil ich weiß, dass…

Weiterlesen

Viele Menschen schmeißen einen Joghurt weg, weil er einen Tag über dem Mindesthaltbarkeitsdatum liegt. Die Fuldaer Tafel hingegen bringt abgelaufene Lebensmittel an den Mann. Und das hat seinen Grund. Wie hältst du’s mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MDH)? Fliegen Lebensmittel, die drüber sind, sofort in den Müll, oder drückst du ein Auge zu und haust rein? Wer…

Weiterlesen

Sauer macht lustig, sagen viele Eltern zu ihren Kindern, um ihnen gesunde Zitronen schmackhaft zu machen. Stimmt gar nicht, sagen Ernährungswissenschaftler. Die Redewendung kommt aus der Zeit um 1700, als „lustig“ noch „gelüstig machen“, also zum Beispiel Lust auf Essen machen, bedeutete. Wir haben über die Gefahren säurehaltiger Lebensmittel mit dem Oecotrophologen Dr. Klaus Brandl…

Weiterlesen

Diese Aktion könnte Schule machen: Bei der Galeria Kaufhof landen übrige Schokohasen in diesem Jahr nicht im Abfall, sondern verwandeln sich in Schokokuchen. Am verkaufsoffenen Sonntag am 11. Juni werden diese verkauft. Ein Teil des Erlöses geht an den Heimattiergarten Fulda. Ein Text von Stefanie Kraus und Mariana Friedrich Auch bei mir versteckt sich noch…

Weiterlesen

Unter dem Motto „Kein Lebewesen ist ein Lebensmittel“ hat die Tierschutzorganisation Peta heute auf dem Bahnhofsvorplatz auf sich aufmerksam gemacht. In einer lebensgroßen Fleischale und mit Kunstblut verschmiert, lag die Neuhoferin Leah Glückler in der Pappschachtel und verkörperte damit, wie es aussieht, gäbe es Menschen im Supermarkt zu kaufen. Sie selbst ist seit zwei Jahren…

Weiterlesen