Ingmar Süß, Fulda, Graffiti, Kunst

Der Dom und große Teile der Altstadt unter Wasser: Künstler Ingmar Süß möchte mit seinem neuen Werk aufrütteln und den Klimawandel im Gedächtnis verankern. Dafür hat er sich einen gut frequentierten Ort ausgesucht. Wer sich auf der Künzeller Straße in Fulda durch den stockenden Feierabendverkehr schiebt, sollte während eines ruhigen Moments einmal einen Blick zur…

Weiterlesen
Vantoms, Thomas van de Scheck, Künstler in der Corona-Krise

Große, schwarze Malereien. Skurril-erotische Fotografien. Industrial Metal samt visueller Bühnenshows – surreal, obskur und oft mit einem Augenzwinkern versehen beschreibt seine Kunst wohl am besten. Thomas van de Scheck lebt und arbeitet seit 1995 in Fulda. Im siebten Teil unserer Serie “Künstler*innen in der Corona-Krise” erzählt der 55-Jährige, wie ein leerer Kühlschrank zu einer seiner…

Weiterlesen

Annika Heller lebt als Illustratorin und Grafikdesignerin in Hamburg. Von dort aus betreut sie deutschlandweit Kunden – auch in ihrer Heimat Fulda. Das Steckenpferd der 28-Jährigen sind Brettspiele. Aufgrund der Pandemie sind nun wichtige Projekte und Messen ausgefallen. Im sechsten Teil unserer Reihe über Künstler*innen in der Corona-Krise werfen wir einen Blick auf einen spannenden…

Weiterlesen
Konrad-Zuse-Schule

Der 67. Europäische Wettbewerb des hessischen Kultusministeriums stand unter dem Motto „EUnited – Europa verbindet“. Schüler*innen der Konrad-Zuse-Schule setzten sich kreativ mit der EU in Zeiten der Krise und der Tendenz zur Re-Nationalisierung in Europa auseinander. Ein Text von Michael Kühlthau Auf das Thema „Körperkult(ur) – der Mensch als Kunstwerk“ ließen sich unter der Leitung…

Weiterlesen
Kinder Akademie

Die hessische Landesregierung fördert im Rahmen des Programms „Kulturelle Bildung in Hessen – Kulturkoffer“ seit 2016 den Ausbau der kulturellen Bildungslandschaft in Hessen. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen, unabhängig ihrer Herkunft, ihres sozialen Hintergrunds und ihres Wohnorts einen Zugang zur Kunst und Kultur zu ermöglichen. Eine Pressemitteilung von Bündnis90/Die Grünen „Mithilfe des Programms wird…

Weiterlesen

Ein Text von der Wigbertschule Mit Ablauf des ersten Halbjahres endet für eine langgediente Kollegin ihre Dienstzeit an der Wigbertschule. Aus diesem Grund versammelten sich das Kollegium und Schulleitung zu einer ihrer Verabschiedung im Lehrerzimmer, um ein großes „Danke“ für ihre Leistungen an der Wigbertschule zu sagen. Studienrätin Ute Wolf vertrat die Fächer Kunst und…

Weiterlesen

Von Michael Kühlthau Dass Unterricht im Beruflichen Gymnasium der Konrad-Zuse-Schule auch kreativ-künstlerisch gestaltet werden kann, stellte jüngst der Kunst-Kurs von Claudia Herz eindrucksvoll unter Beweis. Nach der Festlegung des Themas „Street Art“ durch den Kunstkurs von Lehrerin Claudia Herz einigten sich die Schülerinnen und Schüler auf einen gemeinsamen Entwurf, wobei Viola Mölter die Skizze hierzu…

Weiterlesen

Die “Loheland Schule für Körperbildung, Landbau und Handwerk” präsentiert zu ihrem 100. Geburtstag erstmals etwa 800 Exponate auf circa 600 Quadratmetern in einer Ausstellung im Vonderau Museum Fulda. Wie wir schon damals in unserer Geschichte über die Loheland-Stiftung angekündigt haben, beginnt ab dem 26. September 2019 anlässlich des 100. Geburtstages der Loheland Schule die Ausstellung…

Weiterlesen

Preisverleihung beim Wettbewerb „jugend creativ“ der VR-Bank Ein Text von der Wigbertschule Hünfeld „Musik bewegt.“ So lautet das Thema des diesjährigen Wettbewerbs „jugend creativ“ der VR-Bank, bei dem Kinder und Jugendliche Bilder zu einem jährlich festgelegten Thema einreichen, die auf Orts-, Landes- und Bundesebene prämiert werden. Wie auch schon in den letzten Jahren nahmen auch…

Weiterlesen