Annika Heller lebt als Illustratorin und Grafikdesignerin in Hamburg. Von dort aus betreut sie deutschlandweit Kunden – auch in ihrer Heimat Fulda. Das Steckenpferd der 28-Jährigen sind Brettspiele. Aufgrund der Pandemie sind nun wichtige Projekte und Messen ausgefallen. Im sechsten Teil unserer Reihe über Künstler*innen in der Corona-Krise werfen wir einen Blick auf einen spannenden…

Weiterlesen
Konrad-Zuse-Schule

Der 67. Europäische Wettbewerb des hessischen Kultusministeriums stand unter dem Motto „EUnited – Europa verbindet“. Schüler*innen der Konrad-Zuse-Schule setzten sich kreativ mit der EU in Zeiten der Krise und der Tendenz zur Re-Nationalisierung in Europa auseinander. Ein Text von Michael Kühlthau Auf das Thema „Körperkult(ur) – der Mensch als Kunstwerk“ ließen sich unter der Leitung…

Weiterlesen
Kinder Akademie

Die hessische Landesregierung fördert im Rahmen des Programms „Kulturelle Bildung in Hessen – Kulturkoffer“ seit 2016 den Ausbau der kulturellen Bildungslandschaft in Hessen. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen, unabhängig ihrer Herkunft, ihres sozialen Hintergrunds und ihres Wohnorts einen Zugang zur Kunst und Kultur zu ermöglichen. Eine Pressemitteilung von Bündnis90/Die Grünen „Mithilfe des Programms wird…

Weiterlesen

Die Freude ist groß: Am Donnerstag, 14. Mai, öffnet das Museum Modern Art wieder in Hünfeld für euch. Solange könnt ihr euch den virtuellen Rundgang durchs Museum auf ihrer Homepage anschauen – www.museum-modern-art.de. Die Öffnungszeiten sind vorerst: donnerstags von 15 bis 18 Uhr (ohne Voranmeldung) sowie freitags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr nach…

Weiterlesen

Seit dem 9. Mai hat die Kunststation wieder ihre Türen geöffnet! Das Cafe darf allerding erst am 15.5. wieder öffnen. Zum Glück konnte die großen Frühjahrsausstellungen über die Corona-Pause hinaus  bis zum 12.7. verlängern werden: Volker März – Die heilige Haut ab … und ein Affe hält die Welt an (Installationen aus Skulptur, Malerei, Fotografie, Filmen,…

Weiterlesen

Wer Hünfeld besucht, kommt an moderner Kunst nicht vorbei. Seit 1990 gibt es das Museum Modern Art in Hünfeld – das ehemalige Gaswerk der Stadt Hünfeld, ein denkmalgeschützter Jugendstilbau aus dem Jahr 1907. Das Museum Modern Art bietet mit der Kombination aus Jugendstilgebäude, Gasometern und modernen Ausstellungshallen ein einzigartiges Ambiente mit über 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.…

Weiterlesen

Ein Text von der Wigbertschule Mit Ablauf des ersten Halbjahres endet für eine langgediente Kollegin ihre Dienstzeit an der Wigbertschule. Aus diesem Grund versammelten sich das Kollegium und Schulleitung zu einer ihrer Verabschiedung im Lehrerzimmer, um ein großes „Danke“ für ihre Leistungen an der Wigbertschule zu sagen. Studienrätin Ute Wolf vertrat die Fächer Kunst und…

Weiterlesen

Von Michael Kühlthau Dass Unterricht im Beruflichen Gymnasium der Konrad-Zuse-Schule auch kreativ-künstlerisch gestaltet werden kann, stellte jüngst der Kunst-Kurs von Claudia Herz eindrucksvoll unter Beweis. Nach der Festlegung des Themas „Street Art“ durch den Kunstkurs von Lehrerin Claudia Herz einigten sich die Schülerinnen und Schüler auf einen gemeinsamen Entwurf, wobei Viola Mölter die Skizze hierzu…

Weiterlesen

Die “Loheland Schule für Körperbildung, Landbau und Handwerk” präsentiert zu ihrem 100. Geburtstag erstmals etwa 800 Exponate auf circa 600 Quadratmetern in einer Ausstellung im Vonderau Museum Fulda. Wie wir schon damals in unserer Geschichte über die Loheland-Stiftung angekündigt haben, beginnt ab dem 26. September 2019 anlässlich des 100. Geburtstages der Loheland Schule die Ausstellung…

Weiterlesen