Die Diagnose Krebs ist oft ein Todesurteil. Gegen eine Art gibt’s eine Impfung für Mädchen: den Gebärmutterhalskrebs. Jetzt sollen sich auch Jungs impfen lassen. Ein Text der Sebastian Krenberger Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt seit vergangenem Sommer, nicht nur Mädchen, sondern auch Jungen zwischen 9 und 14 Jahren gegen humane Papillomviren (HPV) zu impfen.…
Weiterlesen
Der Textilhersteller Hess Natur war einer der Vorreiter, die in den 80ern ein Zeichen gesetzt haben. Sie haben schwarze Textilien eine zeitlang aus der Kollektion genommen, da der Vorgang des Schwarzfärbens unvertretbare giftige Farbstoffe enthalten hat und die in Verdacht standen, Krebs zu fördern. Ein Punkt, der wohl den wenigsten geläufig ist. Giftiger Chemiecocktail…
Weiterlesen
Manuela hat Abschied genommen – von Eltern, Bruder und Freunden. Ihr Kampf gegen den Krebs ist vorbei. Aus den letzten Tagen und Stunden eines Lebens. Es war ein langer, harter Kampf. Für Manuela hat er nun ein Ende. Vor einigen Tagen ist die 38-Jährige gestorben – in Gesellschaft ihrer Familie. Mehr als fünf Jahre…
Weiterlesen
Ist die Hochschule Fulda ein Herd für Krebserkrankungen? Im Januar hatten verschiedene Medien von einer ungewöhnlich hohen Häufung der Fälle in Gebäude 31 berichtet. Die Hochschule hat diese Vermutungen zum Anlass für Untersuchungen genommen, deren Ergebnisse jetzt vorliegen.  Eine Mitteilung der Hochschule Fulda Die Belastungen durch Gefahrstoffe in der Raumluft und durch elektromagnetische oder…
Weiterlesen
Rund 470 000 Menschen erkranken jedes Jahr an Krebs. Auch wenn die Krebssterblichkeit in Deutschland seit Jahren zurückgeht und die Lebenserwartung der Betroffenen stark angestiegen ist: Die Krankheit wird mit Hoffnungslosigkeit verbunden. Und sie schockiert – vor allem, wenn Kinder und Jugendliche betroffen sind. So wie der damals 13-jährige Mario Zura aus Petersberg und…
Weiterlesen
Der Tod: Welcher junge Mensch möchte sich schon mit ihm beschäftigen. Schwere Krankheiten können jedoch jeden – egal wie alt – aus dem Leben reißen. Was dann bleibt? Es gibt Ärzte, Pfleger und Helfer, dank derer der letzte Weg trotz des bevorstehenden Todes lebenswert wird. Nora* ist für das, was ihr bevorsteht, eigentlich viel…
Weiterlesen