Beiträge mit dem Stichwort: ‘Junge Selbsthilfe̵

Der 11. Selbsthilfetag in Fulda: „Es ist essenziell, öffentlich zu sein“

Du bist nicht allein. Ganz egal, wie alt du bist und mit welchen Problemen du zu kämpfen hast, andere haben ein offenes Ohr. Rund 30 Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen präsentierten sich am Samstag beim 11. Selbsthilfetag auf dem Uniplatz.  „Der Selbsthilfetag ist eine gute Möglichkeit den Gruppen Gelegenheit zu geben, sich zu präsentieren“, sagt Michael…
Weiterlesen

„Talk & Walk“: Die Geocaching-Wanderung der jungen Selbsthilfe

Die Selbsthilfe hat Nachwuchsprobleme. Viele Menschen trauen sich nicht, eine Gruppe mit Gleichgesinnten zu besuchen. Sie haben Angst vor Stigmatisierung, oft ein negatives Bild im Kopf. Um dem entgegenzuwirken und gerade auch jungen Menschen zu zeigen, dass Selbsthilfe eine super Sache ist, organisiert der Paritätische Gesamtverband zusammen mit den Landesverbänden eine deutschlandweite Aktionswoche. Unter…
Weiterlesen

Warum das Selbsthilfeprojekt für Sozialminister Stefan Grüttner so bedeutend ist

Staubig und uralt, antiquiert und schnarchlangweilig. Selbsthilfe hat ein verdammt schlechtes Image – gerade bei Jugendlichen. Doch die Vorurteile sind falsch. move36 zeigt dir seit Mai in einer eigenen Themenwelt, was Selbsthilfe wirklich heißt, und warum sie auch dich angeht. Wir ziehen Zwischenbilanz. „Wir müssen reden!“ „Themen rund um die Selbsthilfe bei move36, das…
Weiterlesen