Beiträge mit dem Stichwort: ‘Hochschul- und Landesbibliothek̵

Eröffnung der Sonderausstellung zu „Adam Joseph Schwank“

Eröffnung der Sonderausstellung zu „Adam Joseph Schwank (1820-1902): Freimaurer – Rechtsgelehrter –Sammler“ Am 18. Januar 2020 jährt sich der Geburtstag des Fuldaer Rechtsgelehrten und Freimaurers A. J. Schwank zum 200. Mal. Dieses Datum nimmt die Hochschul- und Landesbibliothek zum Anlass, um ihn im Rahmen einer Sonderausstellung zu würdigen – schon allein deswegen, weil er…
Weiterlesen

Neuer Rekord in der Kinder- und Jugendabteilung der Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek

Die Kinder- und Jugendabteilung der Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek hat im Jahr 2018 einen neuen Rekord aufgestellt: Erstmalig knackte sie die Ausleihmarke von 100.000 Ausleihen pro Jahr. Ein Text der Hochschule Fulda Insgesamt konnte die Hochschul- und Landesbibliothek am Standort Heinrich-von-Bibra-Platz für das Jahr 2018 eine Steigerung der physischen Ausleihen, also aller Ausleihen, die…
Weiterlesen

Der Bund Deutscher Architekten zeichnet die Hochschule Fulda aus

Erneut kann sich die Hochschule Fulda über zwei Architekturpreise und damit über eine hervorragende Resonanz aus Fachkreisen zu ihrer Campusarchitektur freuen. Das neue Lehr- und Verwaltungsgebäude an der Moltkestraße sowie das Ensemble aus Hochschul- und Landesbibliothek (HLB), Mensa und Student Service Center (SSC) sind vom Bund Deutscher Architekten (BDA) Kassel und Mittelhessen als beispielhafte…
Weiterlesen

„Kinder im KZ Theresienstadt“ – Ausstellung in der Hochschul- und Landesbibliothek noch bis 12. Juli zu sehen

„Kinder im KZ Theresienstadt“ lautet der Titel der Ausstellung des Fachbereichs Sozialwesen an der Hochschule Fulda, die noch bis 12. Juli im Foyer der Hochschul- und Landesbibliothek auf dem Hochschulcampus kostenfrei zu sehen sein wird. Edith Erbrich berichtete in ihrer Eröffnungsrede über das Leben im KZ Theresienstadt und über ihr Leben als halbjüdisches Mädchen…
Weiterlesen