„Religionsfreiheit als Menschenrecht“ ‒ ein Projekt des Abiturjahrgangs der Wigbertschule Ein Text der Wigbertschule Hünfeld In über 180 Ländern der Welt ist das Menschenrecht der Religionsfreiheit für Christen derzeit bedroht. Nicht zuletzt die Ereignisse von Neuseeland und Sri Lanka führen die Aktualität dieser Problematik leidvoll vor Augen, mit der sich der Abiturjahrgang der Wigbertschule…
Weiterlesen
Viele Jugendliche können mit der Kirche nichts anfangen. Wozu auch? Glauben können sie doch auch so. So sieht das auch Richard Fischer. Letzte Woche hat er bei move36 im Interview erklärt, warum er aus der Kirche ausgetreten ist. Für Milena Faulstich (19) aus Lütter (Eichenzell) geht das gar nicht. Für sie gehören Kirche und…
Weiterlesen