Die #MeToo-Bewegung mit der Debatte um Alltagssexismus scheint die Situation für Frauen am Arbeitsplatz verbessert zu haben. In Befragungen berichteten Amerikanerinnen zuletzt, dass sie weniger sexuellen Belästigung ausgesetzt seien als zuvor. Das fanden US-Forscher der Leeds School of Business in Boulder an der University von Colorado bei einem Vergleich von Angaben aus den Jahren 2016…

Weiterlesen
HS Fulda

Das neue Studien- und Berufsorientierungsprogramm Hessen-Technikum bietet jungen Frauen, die ihr (Fach-)Abitur erfolgreich gemeistert und Interesse an mathematischen, naturwissenschaftlichen, kreativen oder technischen Fächern haben, die Chance, den richtigen Weg in die Zukunft zu finden. Ein Text der Hochschule Fulda Das Hessen-Technikum kombiniert ein Schnupperstudium an der Hochschule Fulda in den genannten Interessensbereichen (MINT-Fächer) mit Praxisphasen…

Weiterlesen

Die Loheland-Gründerinnen Louise Langgaard und Hedwig von Rohden errichteten 1919 bis 1934 in Eigenregie auf einem großen Wald- und Ackergrundstück, in der Nähe von Künzell 22 Schul-, Wirtschafts- und Wohngebäude und gestalteten die naturnahe Schulsiedlung. Die Mischung aus künstlerischer Vielfalt und Frauenpower ließ einen außergewöhnlich-experimentellen Ort für Frauen entstehen, wo sie sich bis heute beruflich bilden.…

Weiterlesen

Welche Chancen und Risiken birgt die Digitalisierung 4.0 für die Erwerbstätigkeit von Frauen? Expertinnen geben Antworten in einer Veranstaltung am 14. Februar 2019 im Hochschulzentrum Fulda Transfer. Die Digitalisierung 4.0 wird unsere Wirtschaft verändern – auch den Arbeitsmarkt und die Art, wie wir arbeiten. Was bedeuten diese Veränderungen unter dem Blickwinkel der Geschlechtergerechtigkeit? Wird sich…

Weiterlesen

Mit einer inspirierenden und kurzweiligen Feierstunde wurde die Wanderausstellung „Wonder of the Female Body“ des Vereins LebKom e.V., der sich im Rahmen des Fulda-Mosocho-Projekt gegen die Genitalverstümmelung von Mädchen in Kenia einsetzt, in der Richard-Müller Schule eröffnet. Gastredner Michael Brand dankte Schulleiterin Claudia Hümmler-Hille dafür, das Thema aufgegriffen zu haben. „Der Einsatz für die Menschenrechte…

Weiterlesen

Happy Birthday! Der Berufsschulzweig der Ferdinand-Braun-Schule ist 40 Jahre alt geworden. Die Feiern begannen vor rund zwei Wochen mit einem Kick-off-Event. Unter den Rednern waren auch Anna und Adrian Fleck, die bei „Jugend forscht“ und dem „European Union Contest for Young Scienstists“ (EUCfS) gewonnen haben. Wir haben mit fünf “Ferdinand-Schülern” gesprochen, die den Vorträgen gelauscht…

Weiterlesen

Schon gehört? Mit einer App will die Brüsseler Politikerin Bianca Debeats in der belgischen Hauptstadt gegen sexuelle Belästigung vorgehen. Spätestens die #MeToo-Kampagne hat klar gemacht: Es passiert viel mehr, als wir dachten. Eine Ode an die Selbstbestimmtheit der Frau:  „Heute“, schreibt mir kürzlich ein alter Bekannter, mit dem ich vor Jahren mal was laufen hatte.…

Weiterlesen

Frauenpower im Kreuz Fulda: Unter dem Motto „Lautstärke ist weiblich“ haben am Mittwochabend sechs Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland ihr lyrisches Können unter Beweis gestellt. Mit am Start waren mehr als 200 Gäste, darunter vorwiegend Frauen verschiedenen Alters.  Ein Text von Sanja Winhold Mit Witz und Charme führte Leonie Warnke durchs Programm und nahm dabei kein…

Weiterlesen

Am Donnerstag wurde der Uniplatz in Fulda von 13 bis 14 Uhr zur Tanzbühne. Hier trafen sich die Unterstützer des diesjährigen “One Billion Rising” – ein internationaler Protest gegen Gewalt an Frauen.  Ein Text von Manuel Raab “‘One Billion Rising‘ ist eine weltweite Tanzaktion, die ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen möchte”,…

Weiterlesen

Gucken ja, nicht Anfassen – das wird gerade nach dem einen oder anderen Glas zu viel gern mal ignoriert, und schon landet die Hand eines wildfremden Typen auf deinem Hintern. Sexuelle Belästigung und sexuelle Übergriffe sind gerade beim Feiern Alltag für viele Mädels, aber auch Jungs. Mit einer besonderen Tour zum Tag gegen Gewalt an…

Weiterlesen