Das gab’s noch nie in Fulda: Der S-Club hat ein Trainingslager aus der Taufe gehoben. Wie bitte? Was? Nein, hier geht’s nicht um Sport in einem Klub. Sondern um Fuldas 1. Sportlerparty am 19. Januar, die move36 und die torgranate präsentieren. 

Ebenfalls geht’s hier nicht um eine Ehrung oder einen Wettbewerb – die 1. Fuldaer Sportlerparty soll schlicht ein Get-together der besonderen Art für alle hiesigen Sportler und deren Freunde werden. Egal ob Fußballer, Volleyballer, Leichtathleten oder Wassersportler. Und was soll daran besonders sein?

Die Vereinsmitglieder kommen alle in ihren jeweiligen Teamtrikots oder ihrer Sportkluft – also Schwimmer beispielsweise in Bademütze und -mantel ihres Teams (*grins*). Kommst du nicht in Sportoutfit, bezahlst du zwei Euro Eintritt. Aber auch kein Drama: Der Erlös geht eins zu eins an den Jugendhospiz-Verein “Kleine Helden”.

Dein Teamfoto für die Wall of fame

Ganz ohne Wettbewerb geht’s dann aber auch nicht: Von 21 bis 22.30 Uhr kannst du dich mit deinem Team vom Hausfotografen vor der Fotowand ablichten lassen. Eine Jury, die sich unters Partyvolk mischen wird, kürt dann das beste Mannschaftsfoto zum “1. Feier-Stadtmeister 2019”. Die Gewinner bekommen das Foto selbstverständlich gerahmt für ihre persönliche Wall of fame im Vereinsheim.

“Wir erwarten von euch absolute Höchstleistung, allerdings nicht in eurer jeweiligen Sportart, sondern bei uns auf der Tanzfläche”, motiviert der S-Club. Dazu gibt’s Party Classics, 90er, Charts und Malle-Hits. Natürlich können auch die minderjährigen Sportler mit Muttizettel mitfeiern – allerdings nur bis 1 Uhr, weil danach auf der Nachtresidenz normal weiter Party gemacht wird.


Die Verlosung läuft ab Samstag, 12. Januar, auf unserer Facebook-Seite. Alle weiteren Infos zum Event findest du hier

Foto: S-Club

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.