Was ist unter der Woche passiert? Was geht am Wochende? Die move36-News sagen es dir. Diese Woche: Azubi-Not in Region weiterhin groß. Fulda schmiert bei Fahrradklima-Test wieder ab. Hoher Schaden nach Großbrand in der Rhön.

2,4 Ausbildungsstellen pro Bewerber

Ausbildungsbetriebe in der Region haben es weiterhin schwer, Azubis zu finden. Das geht aus einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda hervor. Demnach haben Betriebe seit Herbst 2531 Stellen für das kommende Ausbildungsjahr gemeldet. Gleichzeitig hat die Berufsberatung 1096 Bewerber registriert. Damit kämen auf jeden Bewerber im Schnitt 2,4 freie Ausbildungsplätze.

Fulda bei Fahrradklima-Test wieder am Ende

Zwei Jahre sind seit dem vorangeganen Fahrradklima-Test des Allgemeinen deutschen Fahrrad-Club (adfc) vergangen. Viel getan hat sich seitdem nicht. Das legt die Auswertung des aktuellen Test nahe. Die Befragten geben Fulda weiterhin eine Note, mit der die Stadt auf einem der hinteren Plätze unter allen untersuchten Orten landet. Aus Sicht der Interviewten hat sich an den großen Problemen nichts geändert.

Großbrand in Basaltwerk in Ehrenberg

Knapp 100 Feuerwerkleute waren am Montag im Ehrenberger Ortsteil Seiferts im Einsatz. Dort hat ein Basaltwerk gebrannt. Der Schaden könnte bis zu eine Million Euro betragen. Nun soll die Anlage wiederaufgebaut werden. In Urlaub werden die Arbeiter während dieser Zeit jedoch nicht. Sie kommen in einem anderen Werk unter.

Du willst mehr wissen? Hier die Links zu den Beiträgen:

100 Feuerwehrleute: Hoher Schaden nach Basaltwerkbrand

Fahrradklima-Test 2018: Fulda wird einfach nicht besser

Wegen Bereitschaftsdienst: Ein Drittel der Klinikumsärzte hat streikt

Azubi-Not in Region Fulda: 2531 Stellen, nur 1096 Bewerber

Was geht am Wochenende?

Battle im Kreuz um Auftritt beim Rhön Rock

Wikingermarkt in Schlotzau

House und Dancemusic im MARKT 2

Mehr Veranstaltungen findet ihr im Eventkalender von move36.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: