[vc_column_text]Die WM ist in vollem Gang und die deutsche Mannschaft steht kurz vor ihrem zweiten Spiel. Wir haben uns bereits beim ersten Public-Viewing umgeschaut und uns sechs verschiedene Fan-Stereotypen rausgesucht, die jeder kennt.

„Gib ab, gib ab… Ich hätte den gemacht!“ So oder so ähnlich schallt es zur Zeit aus den verschiedenen Kneipen und die verschiedensten Fan-Charaktere sind voll im WM-Fieber. Da wäre zum Beispiel der weit verbreitete „Co. Trainer“, der schnell zu cholerischen Anfällen tendiert und sowieso alles besser weiß. Außerdem gibt es das „Fan-Girl“, das nur Augen für die schönen Spieler hat und am liebsten jedem Spieler direkt das Trikot vom Leib reißen würde. Dazu gesellt sich „Der Ahnungslose“, der aber trotzdem alles kommentiert und mit falschen Parolen vermeintlich ein Wörtchen mitzureden hat.

Ebenfalls oft zu sehen ist „Der zwölfte Mann“. Er wartet sehnsüchtig auf den Moment, wenn er endlich die Nationalhymne mitgrölen darf. Eher desinteressiert wirkt „Der Pessimist“, der eigentlich nur da ist, um gemütlich sein Bierchen zu trinken. Wesentlich motivierter, aber umso verlorener steht „Der gegnerische Fan“, der auch immer irgendwann auftaucht, zwischen der ganzen Meute. Wie das Ganze in bewegtem Bild ausschaut, seht ihr im Video. Wir drücken die Daumen für die anstehenden Spiele.

Hier findest du eine Auflistung, in welchen Fuldaer Locations du rudelgucken kannst.[/vc_column_text][vc_video link=”https://www.youtube.com/watch?v=PpUaW5T0z6M”]

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: