Gelebte Partnerschaften

move36 und die Schulen der Region

 

Inzwischen sind zahlreiche Bildungs- und Freizeiteinrichtungen Partner von move36, darunter die Hochschule Fulda, die Richard-MĂŒller-Schule, die Ferdinand-Braun-Schule, die Vogelsbergschule Lauterbach, die Wigbertschule HĂŒnfeld, die Modellschule Obersberg in Bad Hersfeld und die Jugendkulturfabrik der Stadt Fulda. Tausende SchĂŒler erhalten regelmĂ€ĂŸig das move36-Magazin. Oft werden unsere Themen sogar im Unterricht aufgegriffen. In Zusammenarbeit mit der Richard-MĂŒller-Schule entsteht außerdem zweimal im Jahr eine Schul-Sonderausgabe. Das RiMS-Ausgaben-Archiv kannst du auf der Seite der Schule durchstöbern.


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/469176_70794/rp-hosting/5158027/6158027/site_dev2019_move36_de/wp-content/plugins/bb-plugin/classes/class-fl-builder-loop.php on line 203
Eduard-Stieler-Schule

Info-Tag an der Eduard-Stieler-Schule

Von Die move36-Redaktion | 29. Januar 2020 |
Am Freitag, 7. Februar lĂ€dt die Eduard-Stieler-Schule interessierte SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zu einem Informationstag ein. Von Bernhard Ilsemann Vorgestellt werden das Berufliche Gymnasium, welches die Möglichkeit bietet, die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben, außerdem die Fachoberschule mit dem Abschluss der Allgemeinen Fachhochschulreife, die Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung mit abschließendem Mittlerem Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss, sowie…
Mehr lesen
JAF, Johann-Adam-Förster-Schule, HĂŒnfeld, Schulhof

Gemeinsam lernen mit Begeisterung: die Johann-Adam-Förster-Schule HĂŒnfeld

Von Die move36-Redaktion | 23. Januar 2020 |
„Wir machen nicht nur Unterricht. Bei uns gibt es viel mehr zu erleben“, sagt Schulleiterin Martina Schaum ĂŒber die Johann-Adam-Förster-Schule in HĂŒnfeld. An der zweizĂŒgigen Grundschule im HĂŒnfelder Nordend lernen 167 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler nach dem Leitbild: Gemeinsam lernen mit Begeisterung, gemeinsam handeln mit Verantwortung. Pressemitteilung vom Landkreis Fulda Gleich am Eingang der Johann-Adam-Förster-Schule…
Mehr lesen
Intea, Richard-MĂŒller-Schule, Schule

Kein Abschluss ohne Anschluss: Felix Kerber betreut junge Menschen mit Migrationshintergrund an Richard-MĂŒller-Schule

Von Die move36-Redaktion | 8. Januar 2020 |
Die deutsche Sprache lernen, Werte kennenlernen und bestens auf den Berufsstart vorbereitet sein: An der Richard-MĂŒller-Schule betreut Felix Kerber die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der InteA-Klassen (“Integration durch Anschluss und Abschluss”), steht ihnen Rede und Antwort und hilft ihnen bei Schul- und Alltagsproblemen. Von Lisa Laibach 96 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler werden momentan in den fĂŒnf…
Mehr lesen

WigbertschĂŒlerin Maja SchĂ€ckel beim Sprachenturnier in Papenburg

Von Die move36-Redaktion | 7. Januar 2020 |
Vier Tage lang Fremdsprachen gemeinsam mit anderen Jugendlichen erleben. Dieses Erlebnis hatte die WigbertschĂŒlerin Maja SchĂ€ckel, die als eine der zweiten PreistrĂ€ger beim hessischen Fremdsprachenwettbewerb fĂŒr das Sprachenturnier in Papenburg nominiert worden war. Von Christoph Heigel ZunĂ€chst hatte Maja SchĂ€ckel im Januar am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Sprache Englisch an der Wigbertschule teilgenommen. Da…
Mehr lesen

Komplett verbunden und barrierefrei: Landkreis saniert Fliedetalschule fĂŒr 4,8 Millionen Euro

Von Die move36-Redaktion | 3. Januar 2020 |
Neues GebĂ€ude, neue KlassenrĂ€ume, ein neuer Schulhof, neue Mensa, komplett barrierefrei: Die Fliedetalschule in Flieden erstrahlt in neuem Glanz. FĂŒr 4,8 Millionen Euro hat der Landkreis Fulda die Schule erneuert und saniert. Sie ist damit fĂŒr die rund 280 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler ein idealer Ort zum Lernen und Leben. Von Lisa Laibach Das alte…
Mehr lesen

Verantwortungsvolles Wirtschaften braucht tragfÀhiges Denken und Handeln

Von Die move36-Redaktion | 19. Dezember 2019 |
Im Rahmen der Veranstaltung „Wirtschaft im Advent“ bot die Richard-MĂŒller-Schule erneut ein Forum fĂŒr die Frage, ob und wie nachhaltiges Wirtschaften möglich ist. Diesmal sprach Wolfgang Gutberlet (ehemals tegut), der sich als Biopionier und VisionĂ€r einen Namen auf dem Gebiet der Lebensmittelforschung und –distribution gemacht hat. Von Johanna Frank Als Schule fĂŒr Berufe und…
Mehr lesen
Adventskonzert des Schulchors der Wigbertschule HĂŒnfeld in der Pfarrkirche

Wigbertschule musiziert in der Vorweihnachtszeit

Von Die move36-Redaktion | 19. Dezember 2019 |
In ein Kerzenmeer wurde die Pfarrkirche St. Ulrich in HĂŒnfeld getaucht, als die 80 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler des Schulchores „WiVox“ mit Kerzen in den HĂ€nden summend einzogen. Dies haben zahlreiche Besucherinnen und Besucher des Adventskonzertes in der ĂŒberfĂŒllten Kirche erlebt, als am Montag vor den Weihnachtsferien Streicher, BlĂ€ser und SĂ€nger zeigten, was sie in…
Mehr lesen
Volleyball Mannschaft HĂŒnfeld Wigbertschule Regionalentscheid

Volleyballer der Wigbertschule HĂŒnfeld fĂŒr Landesentscheid qualifiziert

Von Die move36-Redaktion | 19. Dezember 2019 |
Die Volleyballer der Wigbertschule HĂŒnfeld erreichten am 18. Dezember 2019 beim Regionalentscheid des Schulsport-Wettbewerbes „Jugend trainiert fĂŒr Olympia“ souverĂ€n den ersten Platz in der Wettkampfklasse II der Jungen. Dr. Fabian Helm Die SchĂŒler Max Bönsch (9Z), Tilian Kugler (9Z), Ben Krummeck (9S), David Woyth (9F), Tim Balzer (10F), Leo Krstevski (10F) und Ben Becker…
Mehr lesen

„MINT-freundliche Schule“: Freiherr-vom-Stein-Schule wieder ausgezeichnet

Von Die move36-Redaktion | 18. Dezember 2019 |
Hattrick fĂŒr die Freiherr-vom-Stein-Schule in Fulda. Sie wurde erneut mit dem GĂŒtesiegel „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. 19 Schulen erhielten diese Auszeichnung dieses Jahr zum ersten Mal. Auf einer Veranstaltung von K+S in Kassel wurde die Freiherr-vom-Stein-Schule zum dritten Mal in Folge als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Bereits 2012 und 2015 hatte die Schule das GĂŒtesiegel verliehen…
Mehr lesen
Wirtschaftsjunioren treffen auf die SchĂŒler der Konrad-Zuse-Schule HĂŒnfeld 2019

Wirtschaftsjunioren unterstĂŒtzen „UnternehmensgrĂŒnder“ der Konrad-Zuse-Schule HĂŒnfeld

Von Die move36-Redaktion | 13. Dezember 2019 |
Ökologisch nachhaltige GetrĂ€nkebecher aus Bambus, innovative Babysicherheitsgurte fĂŒr Flugreisen, temperierbare Schuhe oder eine SolarhandyhĂŒlle mit induktivem Ladevorgang – diese und andere GrĂŒnderideen prĂ€sentierten FachoberschĂŒlerinnen und FachoberschĂŒler der Konrad-Zuse-Schule in HĂŒnfeld vor Vertretern der Wirtschaftsjunioren Fulda. Von Michael KĂŒhlthau Insgesamt zehn GrĂŒnderteams kamen auf Einladung der Wirtschaftsjunioren Fulda in den RĂ€umlichkeiten der Kanzlei Muth &…
Mehr lesen