Ende Januar endete für Studiendirektorin Angelika Ludovici-Ulbig die Dienstzeit an der Wigbertschule. Sie wurde als Lehrerin und Schulleitungsmitglied verabschiedet.

Ein Text der Wigbertschule

Im Rahmen eines von ihr so gewünschten kleinen Festaktes erhielt Angelika Ludovici-Ulbig aus den Händen von Schulleiter Oberstudiendirektor Markus Bente ihre Ruhestandsurkunde. Die Fachvorsteher wie auch das gesamte Kollegium nahmen herzlich von ihr Abschied.

Schulleitung der Wigbertschule: Angelika Ludovici-Ulbig (Fachbereich II), Studienleiter Christian Pießnack, Schulleiter Markus Bente, Eckhard Ruppenthal (Fachbereich I), stv. Schulleiter Rainer Gerhard, Wolfgang Krieger (Fachbereich III)

Frau Ludovici-Ulbig hatte nach ihrem Studium in Marburg der Fächer Französisch und Politik und Wirtschaft an der Wigbertschule ihr Referendariat absolviert. Im Anschluss unterrichtete sie drei Jahre an der Internatsschule Schloss Bieberstein und darüber hinaus an Schulen in Borken, Gudensberg, Grenoble/Frankreich und in Groß-Gerau.

Nach einer erfolgreichen Bewerbung übernahm sie vor fast genau zwanzig Jahren die Fachbereichsleitung für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer an der Wigbertschule und wurde Mitglied der Schulleitung.

Angelika Ludovici-Ulbig prägte in den zwei Jahrzehnten ihres Wirkens nicht nur ihren Verantwortungsbereich, sondern zugleich auch die Kultur der Schule. Dabei wusste sie sich als einzige Frau in der Schulleitung und in einer Zeit, da das Gymnasium noch männlich dominiert war, auf angenehme Weise zu behaupten.

Schulleiter Bente wünschte ihr im Namen der übrigen Schulleitungsmitglieder und des gesamten Kollegiums ein erfolgreiches „Abnabeln“ von der Schule und viel Freude für die Zukunft bei ihrem Hobby, dem Verschönern ihres Gartens und der Pflege ihrer Rosen. Dem gemäß überreichte er ihr von den Schulleitungskollegen einen Gärtnereigutschein, vom übrigen Kollegium erhielt sie je eine Rose.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

QuelleFotos: Christoph Heigel
Die Autoren:

Mariana Friedrich

Beiträge: 477

Buchstabendompteurin im Dienste der move36-Redaktion mit einem besonderen Blick auf gesellschaftliche Brennpunkte der Region.