Von links: Christiane Detig (Zentrum für Mathematik), Jörg Bachmann (VR Bank NordRhön), Team Marienschule (Platz 1 Team), Tobias Krause (Platz 1 Einzel), N.N: (Platz 2 und 3), Zsuzsanna Werner (Zentrum für Mathematik), Bernd Weber (Ewald-Vollmer-Stiftung/EngRoTec)

Für die einen ein Graus, für die anderen Leidenschaft – Mathematik. So haben vergangenen Samstag junge Freunde der Zahlen beim 27. Tag der Mathematik teilgenommen. Auch Mathe-Asse von der Wigbertschule in Hünfeld haben teilgenommen und super Plätze belegt.

Ein Text der Wigbertschule

Zeitgleich sind am 3. März Schüler der Qualifikationsphase 2 in Bensheim, Darmstadt, Erlangen, Frankfurt am Main, Heilbronn, Fulda, Marburg, Münster/Westfalen, Reinheim und Wetzlar beim 27. „Tag der Mathematik“ gegeneinander angetreten. Der Wettbewerb wird vom Zentrum für Mathematik (Bensheim) organisiert. Dieses Jahr nahmen knapp 1200 Schülerinnen und Schüler an diesem Wettbewerb teil.

Der Wigbertschüler Tobias Krause erreichte in der Gesamtwertung aller Austragungsorte mit nur einem Punkt Rückstand auf den Einzelsieger einen ausgezeichneten 3. Platz.

Am Austragungsort Fulda belegte Tobias Krause im Einzelwettbewerb den 1. Platz. Als Sieger erhielt er, wie die Zweit- und Drittplatzierten in Fulda, ein Stipendium im Wert von 600 € für eine einwöchige mathematische Modellierungswoche, gesponsert von der VR-Bank NordRhön, der EngRoTec GmbH & Co. KG und der Ewald-Vollmer-Stiftung.

Auf einem sehr guten 7. Platz im Einzelwettbewerb in Fulda landete die Wigbertschülerin Anna Krimmel.

Neben dem Einzelwettbewerb wurde auch ein Gruppenwettbewerb (Teams mit drei bis fünf Personen) durchgeführt. Hier belegte das Team der Wigbertschule mit André Kircher, Hanna Martienssen, Marius Kaletta, Nico Rippert und Tobias Krause in Fulda den 3. Platz beziehungsweise bezogen auf alle Austragungsorte Platz 18 (von 284). Das zweite Team mit Anna Krimmel, Jonas Schmitt, Madleen Fischer und Till Schaum erreichte in Fulda Platz 10.

Die Gewinner der Wigbertschule am Tag der Mathematik

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Die Autoren:

Daniel Beise

Beiträge: 317

Nachrichtenjunkie bei move36 mit Vorliebe für spitzzüngige Kolumnen.