Selten ist ein Name so sehr verknüpft mit einer Schule wie der von Studiendirektor Rainer Gerhard mit der Wigbertschule Hünfeld. Im Rahmen einer Würdigung vor dem Lehrerkollegium überreichte ihm Schulleiter Markus Bente die Ehrenurkunde zum 40-jährigen Dienstjubiläum.

Ein Text der Wigbertschule

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert unterrichtet Rainer Gerhard die Fächer Mathematik, Physik und Informatik an der Wigbertschule. Seit 1993 unterricht er an der Wigbertschule und seit 2001 ist er als Stellvertretender Schulleiter eine feste Größe an der Wigbertschule. So prägte er nachhaltig Generationen von Schülerinnen und Schülern, aber auch Kolleginnen und Kollegen.

„Ein 40-jähriges Jubiläum im Dienst einer Schule für das Land Hessen erreicht wahrlich nicht jeder“, hob Bente hervor. „Schade, dass du nicht erst vierzig Jahre alt bist, denn kämen wir  als Schule noch länger in den Genuss deiner Qualitäten als Stellvertreter.“ Weiter betonte er sein besonderes organisatorisches und technisches Talent in Bezug auf schulische Abläufe. „Nur an wenigen allgemeinbildenden Schulen ist z.B. der Stundenplan so früh den Kolleginnen und Kollegen bekannt und wird Vertretungsunterricht so effektiv und zeitnah kommuniziert.“ Nicht zuletzt sein Engagement im Rahmen der Renovierung des gesamten Gebäudes darf als mustergültig bezeichnet werden.

Wigbertschule

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

QuelleFoto: Christoph Heigel
Die Autoren:

Mariana Friedrich

Beiträge: 486

Buchstabendompteurin im Dienste der move36-Redaktion mit einem besonderen Blick auf gesellschaftliche Brennpunkte der Region.