Aller guten Dinge sind drei. Das dachten sich wohl auch die Veranstalter des 3. Rhön Rock Festivals in Hünfeld-Oberfeld. Dieses Jahr haben sie noch einen draufgesetzt und den wachsenden Besucherzahlen zum ersten Mal ganze drei Abende die volle Ladung Heavy Metal geboten. Bands wie Thundermother, FA/KE und Junkyard Jesus heizten den Besuchern mächtig ein. Da konnte auch kein Tröpfchen Regen die rund 2000 Fans davon abhalten ordentlich abzugehen.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: