Deutsche Grundschüler sackten seit 2001 in der Lesekompetenz von Platz 5 auf 21 ab, kritisierte Dr. Michael Imhof vom Verein “Zukunft Bildung Region Fulda”. Doch bei Literatur im November an der Richard-Müller-Schule ging es am Wochenende natürlich auch um unterhaltsame, spannende Bücher.

Das Event Literatur im November spricht vor allem junge Leser an. Die Richard-Müller-Schule lädt dazu stets Jugendbuchautoren ein, deren Stoff allerdings auch für Erwachsenen interessant ist – so in diesem Jahr: Thomas Hauck, Andreas Kirchgäßner, Iris Lemanczyk, Jochen Till, Fredrik Vahle und Antje Wagner.

Mehr im Video:

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

QuelleFoto: Screenshot/Felix Weigl
Die Autoren:

Daniel Beise

Beiträge: 276

Nachrichtenjunkie bei move36 mit Vorliebe für spitzzüngige Kolumnen.