Was braucht’s für ein gelungenes “Black Butler” Spinoff? Nicht viel. Bekannte Charaktere und Action. Das reicht schon. Und so wird “Black Butler – Book of the Atlantic” mit seinen blutigen Kämpfen gegen eine Armee aus Zombies zum heißen Scheiß.

Zombies, Gemetzel, Blut und actionreiche Kämpfe. So lässt sich der neueste Ableger aus dem Black Butler Universum, “Black Butler – Book of the Atlantic”, treffend beschreiben. Ein Mix aus “Titantic” und “The Walking Dead” trifft’s aber auch ganz gut. Trotzdem ist die Story keine plumpe Kopie, sondern unterhaltsam bis zur letzten Minute. Kleiner Tipp: Wer nichts verpassen will, sollte nicht schon mit Beginn des Abspanns abschalten.

Ein Blutbad auf See

Der junge Earl Ciel Phantomhive und sein teuflischer Butler Sebastian haben eine Mission, die sie direkt an Bord der Campania führt. Während deren Jungfernfahrt sollen sie die geheimnisvolle Aurora Gesellschaft infiltrieren. Die steht im Verdacht, Experimente an Leichen durchzuführen, um sie wieder zum Leben zu erwecken.

Dieser Verdacht bestätigt sich schnell. Vor dem versammelten Publikum erweckt der Wissenschaftler Rian Stoker eine Frau zum Leben. Was zunächst nach einem großen Erfolg aussieht, stellt sich kurz darauf als Katastrophe heraus. Die lebende Leiche hat Appetit auf Menschenfleisch und macht sich über die Passagiere her. Stoker flüchtet und wird von Ciel verfolgt.

Teufel vs. Zombiearmee

Nur ein Zombie wäre allerdings etwas langweilig. Deshalb erwachen im Rumpf des Schiffes Hunderte aus ihren Särgen und machen Jagd auf die Lebenden. Für die wird die Campania so zum schwimmenden Gefängnis, für manche zum Friedhof. Überall an Bord kämpfen die Menschen um ihr Leben, killen einen Zombie nach dem anderen. Da kommt selbst der Teufel Sebastian ins Schwitzen.

Er muss sich aber nicht nur gegen solche kleine Fische behaupten. Im Kampf gegen den Verantwortlichen des Massakers, einen Shinigami, geht’s richtig zur Sache. Dabei, so viel sei verraten, handelt es sich um einen alten Bekannten aus der Serie – ein Todesgott, der selbst dem Teufel überlegen scheint.

Neugierig geworden? Dann kannst du dir den Anime im Stream auf anime-on-demand.de reinziehen oder du gönnst dir die Blu-ray von Kazé.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.