Bewerbung, Ausbildung, Studium – auf der bislang größten Bildungsmesse im Kongresszentrum Esperanto tummelten sich am heutigen Sonntag tausende Interessierte, und morgen geht’s in die zweite Runde. Hier erfährst du alles über Karrieremöglichkeiten in der Region Fulda, 174 Ausbildungsberufe kannst du dir näher anschauen.

Wie bewerbe ich mich richtig? Erst eine Ausbildung vor dem Studium? Und welches Fach ist überhaupt das Richtige für mich? Was wird gefordert, und welche Chancen bieten sich mir? Fragen, die mit herannahendem Schulabschluss immer mehr zur Realität werden. Zudem gibt es immer mehr Wege, die zum Ziel führen; und auch die Berufe werden zunehmend spezifischer und technischer.

Ein idealer Ort für lockere Gespräche

Die Bildungsmesse ist ein idealer Ort, um in lockerer Atmosphäre mit Unternehmen in Kontakt zu kommen. Anders als in der aufgeregten Situation eines Vorstellungsgesprächs kannst du hier ganz unverbunden Mitarbeitern der Unternehmen alle möglichen Fragen stellen und entscheiden, welches Unternehmen dir sympathisch ist und welches vielleicht gar nicht zu dir passt.

Hattest du heute keine Zeit, gibt es am Montag, 29. Februar, bereits ab 9 Uhr im Kongresszentrum noch mal einiges zu entdecken und erfahren. Alle Infos zum Programm gibt’s hier. Zudem haben wir ein paar Tipps zum Messebesuch für dich zusammengestellt.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: