Seit mehreren Wochen gehen Schüler und Schülerinnen auf die Straße, um zu demonstrieren. Ihr Anliegen: Der Klimaschutz. Für viele ist die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg Anstoß der weltweiten Demonstrationswelle, die unter dem Motto “Fridays For Future” steht. Am 15. März streikten die Schüler und Schülerinnen in 200 deutschen Städten, darunter auch in Fulda. Hier versammelten sich um 10 Uhr rund 400 Aktivisten auf dem Fuldaer Universitätsplatz, um für ihre Zukunft zu demonstrieren.  

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=Qp6N0mNuHbs[/embedyt]

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.