Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„tatort fulda“ 2020 – verschoben

März 31 @ 20:00

Leider wird die geplante tatort fulda Lesung am 31.03.20 mit Frank Goldammer bei der Buchhandlung UPTMOOR,  Fulda nicht zum angekündigten Termin stattfinden.
Ein Ersatztermin steht bereits fest. Die tf-Lesung wird am DI, 22.09.2020 nachgeholt.
Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden (nur direkt bei UPTMOOR)

„JUNI 53“

Erfolgsautor FRANK GOLDAMMER mit einem neuen Fall für den Dresdener Kommissar Max Heller

Sommer 1953. Der Alltag in der jungen DDR ist beschwerlich, die Versorgung instabil und die Unzufriedenheit der Bevölkerung wächst. Die Zahl derer, die das Land verlassen, steigt unaufhörlich. Mit harter Hand setzt die SED-Regierung ihre Forderungen durch. Auch der Dresdner Kommissar MaxHeller und seine Frau Karin erwägen die Flucht in den Westen. Als es am 17. Juni zu großräumigen Protestbewegungen kommt, wird Heller zu einem Dresdner Isolierungsbetrieb gerufen: Der Leiter wurde brutal mit Glaswolle erstickt. Die politische Führung sieht den Toten sehr schnell alsOpfer der Aufständischen? Für den Kriminalisten Max Hellereine Schuldzuweisung aus politischen Gründen, die er so nicht anerkennen kann. Hellerhat einen ganz anderen Verdacht und sucht in den Wirren des Volksaufstands einen unberechenbaren Mörder…Erneut legt der Dresdner AutorFRANK GOLDAMMEReinen hochspannend und bestens recherchierten Fall vor, der vor der Kulisse der ehemaligen DDR Licht in das politische und gesellschaftliche Leben des inzwischen abgeschafften DDR-Regimes bringt.

Buchhandlung Uptmoor (Lindenstr. 18)20 Uhr(Einlass 19.30 Uhr)

Eintrtt € 12.-

 

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
März 31
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Buchhandlung Uptmoor
Lindenstraße 18
Fulda, Hessen 36037 Deutschland