Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Deutschextremismus in Linksland/ Linker Antisemitismus

12. Dezember 2019 @ 19:00

Deutschextremismus in Linksland/ Linker Antisemitismus in Deutschland – Ein Vortrag von Tom Uhlig (Bildungsstätte Anne Frank)

Seit dem Mord an dem Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke gerät der zunehmend gewaltbereite Rechtsextremismus endlich und zu Recht in den Fokus von Politik und Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund scheint die Frage nach einem Antisemitismus in der politischen Linken weniger relevant. Jedoch zeigte sich gerade in jüngerer Vergangenheit, dass der Antisemitismus in Teilen der linken Bewegung nicht nur vermehrt auftritt, sondern auch zunehmend anschlussfähig für Politik und öffentliche Meinung geworden ist. Aktuell zeigt sich dies u.a. verstärkt im politischen wie auch im kirchlichen Raum etwa im Kontext der BDS-Boykott-Bewegung gegen Israel sowie eines insgesamt antizionistisch auftretenden Antisemitismus. Darüber hinaus kleidet sich linker Antisemitismus immer wieder in das Gewand antiimperialistischer oder kapitalismuskritischer Couleur.

Im kommenden Vortrag analysiert Tom Uhlig, Mitarbeiter der Frankfurter Bildungsstätte Anne Frank, diverse Formen und Argumentationsmuster antisemitischen Denkens innerhalb der politischen Linken und reflektiert schließlich auch die Implikationen seiner Analyse für die politische Bildungsarbeit.

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

 

Details

Datum:
12. Dezember 2019
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://www.facebook.com/events/527652017964737/

Veranstaltungsort

Quersteller
Löherstraße 44
Fulda, Hessen 36037 Deutschland

Veranstalter

Quersteller
Website:
https://www.facebook.com/quersteller/