Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der zerbrochne Krug – abgesagt

März 18 @ 20:00

DER ZERBROCHNE KRUG
Lustspiel von Heinrich von Kleist

mit Florian Lange, Andreas Grothgar, Rainer Philippi, Michaela Steiger, Cennet Rüya Voß, Stefan Gorski, Markus Danzeisen

Regie: Laura Linnenbaum
Bühne: Valentin Baumeister
Kostüm: Ulrike Obermüller
Produktion: Düsseldorfer Schauspielhaus

Als Dorfrichter Adam morgens von seinem Schreiber entdeckt wird, gibt er ein wüstes Bild ab: Wunden am Kopf, das Gesicht zerschunden, der Fuß kaputt. Adam will beim Aufstehen aus dem Bett gestürzt sein. Die Geschichte klingt merkwürdig, doch für Nachforschungen ist keine Zeit. Gerichtsrat Walter hat sich angekündigt; er will die Rechtsprechung im Land überprüfen. Ihm eilt ein schlimmer Ruf voraus, im letzten Dorf, das er besuchte, hat der Richter sich aufgehängt. Auch bei Adam steht es nicht zum Besten, doch für Kosmetik in jeglicher Hinsicht ist es zu spät. Zu allem Unglück ist heute Gerichtstag, ein willkommener Umstand für Walter, so kann er gleich bei Adam hospitieren. Verhandlungsgegenstand ist ein zerbrochner Krug, der gestern bei Marthe Rulls Tochter Eve in die Brüche gegangen ist. Nun fordert die Mutter Schadensersatz von Eves Bräutigam, dieser aber will den Krug nicht ersetzen, sondern die Verlobung lösen, denn er war’s nicht, der den Krug zerbrach. Was der Prozessverlauf zutage fördert, ist viel mehr als die Identität des Krugzertrümmerers.

Spieldauer: 2 Stunden (keine Pause)

Foto: sandra then caa

Veranstaltungsort

Schlosstheater Fulda
Schloßstraße 5
Fulda, Hessen 36037 Deutschland
+ Google Karte