Beiträge von Die move36-Redaktion

08.04.2017 – Vogelsbergrallye

[et_pb_section bb_built=“1″][et_pb_row][et_pb_column type=“4_4″][dss_masonry_gallery _builder_version=“3.26.6″ images=“54789,54790,54791,54792,54793,54794,54795,54796,54797,54798,54799,54800,54801,54802,54803,54804″ box_shadow_horizontal_images_tablet=“0px“ box_shadow_vertical_images_tablet=“0px“ box_shadow_blur_images_tablet=“40px“ box_shadow_spread_images_tablet=“0px“ use_overlay=“off“ z_index_tablet=“500″ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]
Weiterlesen

Fuldaer ist Deutschlands zweitjüngster Zahnarzt

Frühe Einschulung, G-8-Abitur, schnelles Studium und immer am Ball bleiben: Mit diesem Rezept ist Maximilian Bock (23) zu Deutschlands zweitjüngstem Zahnarzt geworden. Am Titel „Jüngster Zahnarzt Deutschlands“ ist Bock, der in Fulda wohnt und in Künzell arbeitet, nur ganz knapp vorbeigeschlittert: Der Titelträger – ein Dentist aus Deggendorf in Niederbayern – ist gerade einmal…
Weiterlesen

Neue Wohnungen für 68 Studenten

Ein weiterer Schritt gegen den Wohnungsmangel für Studenten: Im Galgengraben-Quartier an der Graf-Spee-Straße ist ein Wohnheim des Studentenwerks Gießen entstanden, für das sich Studierende ab sofort bewerben können. Allerdings stößt ein zweites geplantes Wohnheim auf Ablehnung bei der Bürgerinitiative „grün hoch drei – leben in fulda“, da sie die Grünanlage rund um den Galgengraben in…
Weiterlesen

„Kleine dreckige Clubs habe ich schon lieber“

Er gehört zu den Technogrößen, die die hessische und deutsche Szene mitgeprägt haben. Marky alias Mark Pecnik war viele Jahre Resident-DJ im legendären Club Stammheim in Kassel und  bei vielen anderen Veranstaltungsreihen und Clubs. Auch heute bringt er noch deutschlandweit die Floors zum Beben. So zum Beispiel im Oktober bei der ARTgerechten Haltung im…
Weiterlesen

Die Suche nach der Kulturszene

Kulturszene ja oder nein? In jeder größeren Stadt gibt es eine Kulturszene. In der Einen ist sie wie selbstverständlich da, in der Anderen sucht man sie wie einen Veganer in der Metzgerei – vergeblich. Ein Kommentar von Bene R. Städte wie Köln, Berlin und Hamburg leben es vor: In jeder kleinen, verruchten Eckkneipe spielt…
Weiterlesen

An der Konrad-Adenauer-Schule hat Rassismus keine Chance

 „Du Schwuchtel!“, „Opfer!“, „Kümmeltürke!“ – solche Beleidigungen knallen sich Streithähne gerne mal an den Kopf. Auch wenn es oft gar nicht so gemeint ist: Manches Schimpfwort ist diskriminierend und zeugt von rassistischem Gedankengut, das leider in der Gesellschaft weit verbreitet ist. An der Konrad-Adenauer-Schule kennt man bei solchen Beleidigungen kein Pardon, denn die Realschule…
Weiterlesen

Shopping-Erlebnis mit der moveCard-App

Shopping ist schon lange im Universum 2.0 angekommen. Junge Leute lieben das unkomplizierte Einkaufen im Internet. Aber lassen sich Internet-Shopping und das unvergleichliche Einkaufserlebnis in einem realen Laden verbinden? Klar, denn auch zum Einkauf beim regionalen Einzelhandel führt nun ein Weg per App: mit der neuen moveCard-App. Ein Text von Mirko Luis Wie zeigen…
Weiterlesen