Sein neues Debüt-Album “Roter Sand” ist sehr erfolgreich an den Start gegangen. (Foto: Robert Wunsch)

Seitdem Emilio Sakraya neun Jahre alt ist, steht er schon vor der Kamera. 2017 sah man ihn in der Erfolgsserie “4 Blocks” neben Frederick Lau und Kida Ramadan in der Rolle des jungen Dealers Issam. Aktuell steht Emilio für die deutsche Netflix-Serie “Tribes of Europe” – von den Produzenten von “Dark” – vor der Kamera und ist erfolgreicher Singer- und Songwriter. Nun ist sein neues Debüt-Album “Roter Sand” sehr erfolgreich an den Start gegangen und ist unser heißer Scheiß der Woche.

Seine erste Single “Down by the Lake” war auf Englisch – heute singt er hauptsächlich auf Deutsch. Das Album “Roter Sand” richtet sich eher an Jugendliche und ist absolut radiotauglich. Neben Themen wie Liebe, Trennungen und Sex wird es noch persönlicher: Der Titeltrack “Roter Sand” erzählt von der Flucht seiner marokkanischen Mutter und ihrem Wunsch nach Emanzipation und Freiheit. “Mama, Mama, warst so jung, doch deine Seele alt. Mama, Mama, deine Reise ging ‘ne Ewigkeit, 3000 Kilometer durch roten Sand.”

Persönlich, authentisch und nah

Der 24-Jährige, spielte schon als Jugendlicher Instrumente, schrieb Songtexte und war kreativ unterwegs. In seiner Instagram-Story nimmt er regelmäßig seine Fans und Follower mit – obgleich ans Set oder zu einer Jam-Session im Hotel. Er ist ein authentischer “singender Schauspieler”, der beiden Leidenschaften nachgeht. Jeder Song ist persönlich und ist ganz nach seinem Geschmack. Mit seinem ersten Album, neben seiner erfolgreichen Schauspielkarriere, erhofft er sich, noch mehr Menschen zu erreichen.

“Ich kenn’ noch nicht mal deinen Namen, trotzdem denk ich nur an dich. Ich weiß nicht, wie du aussiehst, aber irgendwann, da find ich dich.” In dem smooth-relaxten Song “Find ich dich”, in dem es inhaltlich um die Suche nach der großen Liebe geht, ist der Ohrwurm garantiert. Emilio ist ein Ausnahme-Multitalent mit großen Zukunftschancen und echt coolen Musikvibes.

View this post on Instagram

@philipp_gladsome

A post shared by Emilio Sakraya (@emilio_sakraya_) on

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.