Bowls liefern Vitamine, Ballaststoffe und wichtige Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung. (Foto: AdobeStock/nerudol)

Food Bowls sind der absolute Trend. Besonders auf Instagram boomen die kleinen Kunstwerke. Die farbenfrohen Gerichte überzeugen nicht nur optisch – sie sind zudem gesund! Bowls liefern Vitamine, Ballaststoffe und wichtige Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung. Ein weiterer Vorteil von Food Bowls ist neben der Optik und dem Gesundheitsaspekt vor allem die schnelle und einfache Zubereitung. Influencerin Pamela Reif hat ein Bowl-Kochbuch herausgebracht und begeistert nicht nur ihre Community, sondern auch Karo von move36.

(Credit: www.pamelareif.de)

Mit „You Deserve This“, dem Kochbuch von Pamela Reif, kochst du spielend leicht mehr als 80 köstliche und gesunde Bowls nach. Die Fitnessbloggerin gibt dir wertvolle Tipps, Tricks und vor allem Rezepte an die Hand, mit denen du aus gesunden und natürlichen Zutaten leckere farbenfrohe Bowls zauberst. Hierfür hat sie ihre liebsten Rezepte selbst gekocht, fotografiert und beim Layout mitgemischt. Eine grundlegende Lebensmittelkunde, die den Sinn und die Vorteile dieser ausgewogenen Ernährung leicht verständlich erläutert, ergänzt das Bowl-Kochbuch. Die ultimative Ernährungsformel ist nicht zwangsläufig “low carb” oder “low fat” – es kommt darauf an, dass die Nahrung natürlich ist. Bewusste und gesunde Ernährung ist die Devise.

Ob vegetarisch, vegan, mit Fleisch, glutenfrei oder laktosefrei: Mithilfe von Symbolen ist jedes Rezept auf einen Blick in die jeweiligen Kategorien einzuordnen. 

Herzstück des Kochbuchs sind die mehr als 8 0 abwechslungsreichen Bowl-Rezepte für jede Tages- und Mahlzeit: 
• Breakfast-Bowls
• Smoothie-Bowls
• Lunch- und Dinner-Bowls
• Sweet Bowls

Wer auf der Suche nach einer süßen Apfelkuchen-Smoothie-Bowl zum Frühstück ist, herzhaften Spinat-Kichererbsen-Pfannkuchen, einer bunten Buddha-Bowl voller pflanzlicher Proteine oder einer Brownie-Bowl zum Nachtisch: Hier kannst du ganz ohne schlechtes Gewissen schlemmen. Ob vegetarisch, vegan, mit Fleisch, gluten- oder laktosefrei: Mithilfe von Symbolen ist jedes Rezept auf einen Blick in die jeweiligen Kategorien einzuordnen. 

Zentrales Thema: natürliche und nicht-industrielle Zutaten

In diesem Buch findest du wirklich alles, was dein Herz begehrt. “Clean Eating” ist das zentrale Motto von Pams Kochbuch: Alle Rezepte werden ausschließlich mit natürlichen und nicht-industriellen Zutaten zubereitet. Das unterstützt eine gesunde und ausgewogene Ernährung. So lernst du viel Neues über Lebensmittel und setzt dich intensiv mit Aromen, Geschmäckern und Nährstoffen auseinander. Das Kochbuch beinhaltet auch viele laktose- und glutenfreie Rezepte. Man merkt, dass Pamela Reif selbst Hand angelegt hat und das Buch von der Pike auf gestaltet hat. Von herzhaft bis süß ist wirklich alles dabei – und dazu auch noch gesund und verdammt gut verdaulich. Because you deserve this!

Der Nachtisch ist kalorienarm und gesund. So macht schlemmen Spaß!

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.