Schule Unterricht
Foto: Felix Kästle/dpa

Der Schulbetrieb wird wohl noch einige Monate kein normaler sein. Was bedeutet die Corona-Krise für den Schulalltag und das gemeinsame Lernen? Welche Lehren für Bildung oder auch Hoffnungen können Schüler und Schülerinnen aus ihr ziehen? Zu diesen und vielen anderen Fragen haben der Stadt- und Kreisschülerrat und der Landkreis Fulda einen Kreativwettbewerb für die Klassen 5 bis 13 gestartet. Unter dem Motto „Back to School“ können Klassen ihrem Ideenreichtum freien Lauf lassen.

Eine Pressemitteilung des Landkreises Fulda

Ob Plakate, Geschichten, kurze Videos, Fotoreportagen, Collagen oder auch ein selbst komponierter Corona-Song: Der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt. Was bedeutet die Corona-Krise für das künftige Zusammenleben und den Schulalltag? Welche Hoffnungen gehen mit der Krise einher? Die Schülerinnen und Schüler sind aufgerufen, sich auf vielfältige Weise mit Fragen wie diesen auseinanderzusetzen.

Die Bewertung erfolgt in den drei Kategorien Klasse 5-7, Klasse 8-10 und Oberstufe. Eine Jury wird die zwei besten Werke in jeder Kategorie küren. Teilnehmen können alle Schulklassen aus dem Landkreis Fulda. Eine Teilnahme ist im Klassenverband möglich, aber auch als Einzelpersonen stellvertretend für die jeweilige Klasse. Einsendeschluss ist am 5. Juni. Hier findest du weitere Infos sowie die Kontakte, wo du dein Werk einsenden kannst.

Gewinne:

  • 5. bis 7. Klasse: 1. Platz – Alpaka-Wanderung, 2. Platz – Brot backen in der Rhön
  • 8. bis 10. Klasse: 1. Platz – Alpaka-Wanderung, 2. Platz – Kanu-Tour auf der Fulda
  • Oberstufe: 1. Platz – Alpaka-Wanderung, 2. Platz – Kanu-Tour auf der Fulda

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.