Herzberg Festival, Corona, Spendenkampagne, 2020
Foto: Christof Krackhardt

Die Festivalsaison ist wegen der Corona-Pandemie deutschlandweit und natürlich darüber hinaus in mindestens ganz Europa ins Wasser gefallen. Vor allem alternative Festivals, die keine großen Geldgeber im Hintergrund haben und auf Werbung verzichten, leben allein von Eintrittspreise und dem, was vor Ort eingekauft wird. So auch das Herzberg Festival, dessen Geschäftsführer Gunther Lorz wir kürzlich zum Kultur-Lockdown interviewt haben. Nun startet das Herzberg Festival eine offizielle Spendenkampagne – auch weil viele Fans extra gefragt hatten, ob man das Festival irgendwie unterstützen kann.

Eine Pressemitteilung von der Herzberg Festival GmbH

Danke für die Unterstützung, die uns bereits auf den unterschiedlichsten Kanälen erreicht hat. Danke für das Vertrauen und danke für die Liebe, die ihr dem Festival entgegenbringt. Das ist „All together, NOW!“

Dieses Motto gewinnt im Hinblick auf die aktuelle Pandemie eine andere Bedeutung, denn wir alle können jetzt gemeinsam eine neue Form der Solidarität entwickeln. Wir wollen diesen magischen, friedlichen und kraftvollen Ort voller Liebe mitten in der Natur mit all seinen Facetten schützen und erhalten. Für dieses Jahr sind wir dort im Herzen zusammen, im nächsten Jahr feiern wir genau dort wieder alle gemeinsam!

Mit unserer Spendenkampagne wollen wir Teile der festen Kosten (wie Löhne, Mieten und Ernteausfälle für die Festivalflächen), die in einem Jahr ohne Herzberg trotzdem anfallen, begleichen. Denn das Herzberg Festival ist ein Ganzjahresprojekt. Als rein privat geführtes Festival-Kollektiv, das bisher bewusst ohne nennenswerte Sponsoren auskommt, appellieren wir an die Solidarität unserer großartigen Herzberg-Community und alle Freund*innen kultureller Vielfalt überall im Land und in ganz Europa. An Euch!

Von unserer Seite gibt es kein Erwarten und Fordern, aber Spenden mit einem guten Gefühl eurerseits sind willkommen und für uns überlebenswichtig.


Wenn du das Herzberg Festival unterstützen willst und kannst, geht das auf diesen Wegen:

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.