Filmfans können sich freuen: Auch in unserer Region eröffnet ein Autokino. (Foto: dpa)

Nachdem aus den Nachbarlandkreisen für die kommenden Tage der Start von Autokinos gemeldet wurde, zieht nun auch die heimische Region nach: Ab dem 20. Mai wird auf dem Gelände des Wirtshauses Michelsrombacher Wald der Betrieb eines Autokinos aufgenommen.

Pressemitteilung des Wirtshauses Michelsrombacher Wald

Die Idee hierzu hatte der Besitzer des Geländes und des Wirtshauses, Jochen Hohmann, bereits vor einigen Jahren. Doch erst die Situation um COVID-19 ließ ihn die Idee mit Nachdruck verfolgen, da das Hauptgeschäft der Event-Location für Hochzeiten und Familienfeiern durch die behördlichen Beschränkungen fast gänzlich zum Erliegen gekommen ist.

„Unser Autokino ist mit 66 Stellplätzen versehen, die Leinwand ist eine höchstauflösende LED-Wand mit knapp 30qm Fläche. Das Beste ist meiner Meinung nach, dass der Ton via UKW-Frequenz direkt in die Autos übertragen wird“, meint Betriebsleiter Alexander Ochs. „Einfach klasse, wie weit die Technik ist. So reduzieren wir den Geräuschpegel auf ein Minimum.“

Von Blockbustern bis Arthouse ist für jeden etwas dabei

Die Filmauswahl wird im Laufe der kommenden Woche bekannt gegeben. Tickets können dann ausschließlich online über die Website des Wirtshauses erworben werden. Der Preis pro Gast liegt bei neun Euro. Es müssen mindestens zwei Personen im Auto sitzen.

„Wir haben durch Unterstützung der Fuldaer Initiative KINO 35 neben den Zusagen der großen Studios, wie Paramount Pictures und Warner Brothers, auch kleine Studios in unserer aktuellen Film-Sichtung. So können wir den Gästen hochklassige Blockbuster, Kinderfilme, anspruchsvolle Arthouse-Filme, aber auch Kino-Klassiker und Horrorfilme anbieten. Da wird für jeden etwas dabei sein”, so Ochs.

Unternehmen und Vereine haben die Chance für deren Mitarbeiter oder Mitglieder Privatveranstaltungen zu buchen. „Das ist eine gute Gelegenheit, um in Corona-Zeiten Gemeinsames erleben zu können“, ist sich Initiator Jochen Hohmann sicher. Vorerst soll das Autokino für vier bis sechs Wochen im Michelsrombacher Wald in Betrieb sein.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.