Fulda, Müll, Welcome In
Eine ordentliche Ausbeute: Vergangenen Dezember haben Freiwillige in Fulda Müll gesammelt. (Foto: Luisa Hauser)

Es ist ja eigentlich ganz einfach: Müll gehört in den Sack, die Tonne oder ein anderes dafür vorgesehenes Behältnis. Tjoa, scheinen viele dann doch nicht zu checken – oder sie sind zu bequem. Da ist es doch eine feine Aktion, die eine Gruppe von Organisationen und Aktiven kommende Woche startet.

Fulda, das ist an sich ja eine recht saubere Stadt. Blitzblank ist sie dennoch nicht. Wer abseits der Altstadt seinen Blick über Straßen, Fußgängerwege, Büsche und Wiesen schweifen lässt, entdeckt reichlich Müll. Kleines Beispiel: Das kurze Stück der Frankfurter Straße zwischen Kino-Kreuzung und unserem Verlag ist im Prinzip täglich gespickt mit Verpackungen von McDonald’s – Pappbecher, Burgerpapier, Pommestüten. Muss echt nicht sein.

Das Problem hat auch ein Zusammenschluss von Organisationen und Aktiven aus Fulda und der Region erkannt. Kommende Woche Freitag starten sie zum zweiten Mal ein Müllsammelaktion. „Fuldaer Frühjahrsputz“ nennen sie diese. Los geht’s zwischen 14 und 15 Uhr an mehreren Orten. Wo, das erfährst du auf Facebook.

“Frühjahrsputz Fulda”: Abschluss auf Borgiasplatz

Alle, die Bock haben, können mitmachen. Müllsäcke stellen die Teams zur Verfügung. Was die Organisatoren freuen würde: wenn ihr Bollerwagen oder ähnliches für den Transport der Müllsäcke mitbringen würdet. Um 17 Uhr treffen sich alle Teams auf dem Borgiasplatz und tragen den Müll zusammen. Der wird am Ende auf dem Wertstoffhof landen.

Auf dem Platz soll es zum Abschluss eine Kundgebung geben. Die Helferinnen und Helfer können sich dort stärken. Häppchen gibt’s vom Bäcker Happ.

Vor etwa drei Monaten hat es in Fulda schon einmal ein Müllsammelaktion gegeben. Eine kleine Story dazu findet ihr bei uns auf Instagram. Damals haben die Teams die Müllsäcke auf einen Anhänger gepackt und zum Wertstoffhof gefahren. Ob dieses Mal ein einziger Anhänger reicht?


Müllsammeln in Fulda: Die Organisatoren

Fridays for Future Fulda, Omas for Future, Welcome In Wohnzimmer, Unverpackt Fulda, UrbanBees, Chaos Camping Club, Mehrgenerationenhaus Aschenberg, Sippschaft Fulda, AWO Kreisverband Fulda, Bürgerzentrum Ziehers Süd, Bund Naturschutz und Weltladen Fulda.


Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Über Sascha-Pascal Schimmel

https://medium.com/@SaschaPascalSchimmel/meine-storys-b0d6414bfd17