So viele Pläne für 2020 – da verliert man schnell mal den Überblick. (Foto: Pixabay/kamoompics)

Das neue Jahr hat begonnen, du hast echt viel vor aber immer noch keinen passenden Kalender gefunden? Mit unserer Auswahl praktischer, cooler und vielleicht auch etwas schräger Planer wird das Jahr garantiert nicht langweilig – jetzt musst du nur noch loslegen mit deiner Jahresplanung.

Pizza in der Wildnis

Du liebst Pizza mehr als alles andere und der Soundtrack deines Lebens stammt von der Antilopen Gang? Egal ob am Strand oder am Tannenbaum, Pizza gehört einfach dazu? Dann ist dieser Pizzakalender genau das Richtige für dich. Zwölf mal Pizza an den unmöglichsten Orten – da bekommt man direkt Hunger. Bleibt nur noch die Frage: Salami oder Hawaii?

Gesehen bei selekkt.com für 29,90 Euro.

Queerfeministischer Katzenkalender

Du kannst dich nicht entscheiden zwischen den für dich wichtigsten Themen auf der Welt – Feminismus und Katzen? Musst du auch nicht! Dieser Wandkalender bietet dir alles, was du willst. Jeden Monat motivieren dich flauschige Kätzchen und obendrauf gibts ein paar coole Sprüche zum Thema Female Empowerment und LGBTQ+. Liebe und Katzen für alle!

Gesehen bei etsy.com für 17,50 Euro.

Sexy Cosplay Wandkalender

Hier wird’s plötzlich ganz warm und das liegt ausnahmsweise nicht am heißgelaufenen Rechner oder aufregenden Videospielen. Die Indiestrolche haben sich ausgezogen – und in knappe nerdige Kostüme gehüllt. Ob Link nur mit seiner grünen Mütze, Schwert und Schild bekleidet Hyrule retten kann? Zumindest sieht’s gut aus. Und tut auch etwas Gutes: Ganz nach dem Motto “Nackt gegen Nazis” gehen die Einnahmen zu 100 Prozent an eine Anti-Rassismus-Stiftung. Wenn das mal kein Grund für einen neuen Kalender ist.

Gesehen bei shop.pixel-manias.com für 15 Euro.

Der Kalender des Scheiterns

Motivierende Sprüche sind nicht so dein Ding? Keine Sorge, wir haben auch etwas super Demotivierendes für dich im Angebot. Die größten Katastrophen der Menschheit verteilt auf 365 Tage des Jahres. Ein Beispiel gefällig? Am 21. April 1995 gründete der Amerikaner Gary Kremen eine Dating-Website – seine Freundin lernte dort einen anderen Mann kennen. Dumm gelaufen. Weitere skurrile und witzige Desaster bietet euch der Kalender des Scheiterns, präsentiert von Satiriker und Politiker Nico Semsrott.

Gesehen bei der-kalender-des-scheiterns.de für 14 Euro.

Schul- und Ferienplaner

Dieses kleine Einsteckheft ist so kompakt, dass es in deinen Planer oder dein Hausaufgabenheft passt, bietet dir aber auf 32 Seiten alles, was du in der Schule so brauchst. Stundenplan, Klassenliste, Notenübersicht und das Allerwichtigste: die Ferientermine! Zwischendrin gibts auch ein paar Seiten zum Kritzeln und Notizen machen. Damit macht das neue Schulhalbjahr doch direkt mehr Spaß. Und wenn nicht: Eine Packliste für die Sommerferien ist auch mit drin.

Gesehen bei odernichtoderdoch.de für 8 Euro.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.