Heißer Scheiß: Geschichte über das Füreinanderdasein

Sie haben es wieder getan. Die Hooligans gegen Satzbau haben ein Buch veröffentlicht. Nach “Triumph des Wissens”, einem Mitmachbuch gegen “Rechtsschreibung”, nun ein Kinderbuch, das unser heißer Scheiß der Woche ist.

Was war das Highlight beim Schreiben für die Hools? „Die ganzen Kleinigkeiten, Seitenhiebe und popkulturellen Referenzen einzubringen und gleichzeitig zu wissen, dass sich da einige Leute sehr drüber aufregen werden.“

Angelehnt ist die Geschichte im Buch natürlich an Carola Rackete, die im Juni 2019 international bekannt wurde, als sie trotz Verbotes Flüchtlinge zum Hafen der Insel Lampedusa brachte. Aufbereitet wurde das nun als Kinderbuch. „Ein Kinderbuch deshalb, weil es davon zu wenige gibt, die sich mit politischen Themen beschäftigen, und weil wir einfach überraschen wollten“, sagen die Hooligans gegen Satzbau auf Nachfrage von move36. In dem Buch erlebt Käpt*in Rakete auf ihrem Schiff, dem Wackelzahn, im heimischen Kinderzimmer verschiedene Abenteuer. Dabei rettet sie ihre Freunde aus einem gefährlichen Sturm, auch wenn es dafür Ärger geben könnte. Die Zeichnungen stammen vom Team, das auch die berühmten Abrafaxe zeichnet.

Die Reaktionen auf das Buch waren vorhersehbar, aber natürlich gehört gewollte Provokation auch ins Programm der Hooligans gegen Satzbau, aber nie plump, sondern clever verpackt – und oft, indem der Gesellschaft ein Spiegel vorgehalten wird. Und Feedback gab es zudem von Carola Rackete selbst: Sie reagierte mit einem Like auf den Tweet des Buches. Positives Feedback gab es außerdem noch von Philipp Ruch, vom Zentrum für politische Schönheit. Dieser twitterte: “Sehr zu empfehlendes Kinderbuch: Käpt*in Rakete. Lest euren Kindern draus vor – unangenehme Nachfragen zur Realität garantiert.”

Und genau das wollen die Hools erreichen. Unangenehme Themen behandeln, Kindern Fragen beantworten und vielleicht Erwachsene in Erklärungsnot bringen. Natürlich bleibt der Spaß trotzdem nicht auf der Strecke, denn nur auf wenige Arten kann man mehr Menschen erreichen wie über Humor.

Das Buch gibt es unter anderem auf hogesatzbau.de für zehn Euro wovon 1 Euro an Sea Watch geht.

Fotos: Felix Weigl

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: