Saucenwürfel, Foto- und Helfer-Community: Drei HS-Teams kämpfen in Ideen-Wettbewerb

Hessen Ideen Teams der HS Fulda
Hessen Ideen: Die HS Fulda geht mit „Pixource“, „Geniee“ und „Saucy Kitchen“ an den Start.

Drei Teams der Hochschule Fulda kämpfen ums Finale im Gründungswettbewerb Hessen Ideen. Ihre Projekte sind ziemlich verschieden. Genauso groß ist die Konkurrenz.

Die Chancen stehen gar nicht mal so schlecht, dass es dieses Jahr ein Team der Hochschule Fulda unter die zehn Finalisten von „Hessen Ideen – Wettbewerb“ schafft. 25 Kandidaten und ihre Ideen balgen sich um die Plätze. Die ersten drei eines Online-Votings packen es direkt ins Finale, den Rest bestimmt eine Jury.

„Hessen Idee“ ist eine Initiative des Landes Hessen, der hessischen Hochschulen und hessischer Unternehmen. Beim Wettbewerb treten die besten unternehmerischen Gründungsideen aus Hessens Hochschulen gegeneinander an. So steht es auf der dazu gehörigen Website an.

Hessen Ideen: Teams der HS Fulda

Für die HS Fulda treten Simon Dolheimer („Geniee“), Ekaterini Tzirtzilaki („Saucy Kitchen) sowie das Quartett Jessica Trümper, Anke Federer, Annika Günzel und Alexandra Bolz („Pixource“) an. Was es mit ihren Ideen auf sich hat, erfährst du nun.

Sozialer Marktplatz „Geniee“

Mit dieser App kannst online nach Hilfe in der deiner Nähe suchen. Das geht wie folgt: poste, was du brauchst, füge Text und Bilder hinzu, und schicke deinen Wunsch an Freunde, Bekannte oder teile ihn mit allen in deiner Nähe. (Mehr dazu hier)

Bio-Sauce von „Saucy Kitchen“

Diese Idee verspricht dir in Würfel portionierte, tiefgefrorene Saucen. Die bestehen ausschließlich aus pflanzlichen, glutenfreien Rohstoffen – so kommen ohne künstliche Zusatzstoffe aus. „Saucy Kitchen“ bietet fünf verschiedene Geschmacksrichtungen an. (Mehr dazu hier)

Foto-Community „Pixource“

Die App will es ermöglichen, spezifische Fotowünsche zu erfüllen. Durch Vernetzung soll „Pixource“ helfen, Zugang zu individuellen Aufnahmen zu erhalten. Benötigen die Nutzer ein bestimmtes Foto, können sie es in Auftrag geben. (Mehr dazu hier)

Bis zum 25. September um 18 Uhr könnt ihr mitbestimmen, welche drei Teams direkt ins Finale einziehen. Alle Finalisten haben die Chance, mit ihren Ideen Messen zu besuchen. Dabei werden sie bezuschusst. Auf die drei Erstplatzierten warten Preisgelder im vierstelligen Eurobereich.

Quelle Fotos Titelbild: Hessen Ideen

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: