Überglücklich: Marie Imhof aus Rommerz ist das „Gesicht des Sommers 2018“. Die 18-Jährige war emotional berührt, als Siegerin auf der Bühne zu stehen und unter großem Beifall der Weinfest-Gäste die Glückwünsche entgegenzunehmen.

Ein Text von Mirko Luis

Vor gut 500 Gästen auf der Showbühne im Museumshof hatten “Marktkorb”-Redakteurin und Abend-Moderatorin Carolin Hartmann und Kristin Beland, Event-Managerin der “Fuldaer Zeitung”, das mit Spannung erwartete Sieger-Gesicht enthüllt – unter 250 Bewerbern setzte sich Imhof durch.

Sie gewann mit klarem Vorsprung: Im Telefon-Voting der Top-Ten-Kandidaten erhielt sie 38,12 Prozent der zehn Finalisten. Auf Zweitplatzierte Heike Schüßler aus Künzell entfielen 19,08 Prozent und auf Drittplatzierte Anne Henkel aus Hofbieber 11,84 Prozent der Stimmen.

Die Siegerin hatte bei ihrer Bewerbung die Frage, warum sie das Gesicht des Sommers ist, mit zwei originellen Sätzen beantwortet: „Ich habe dem Sommer eine Freundschaftsanfrage geschickt. Er hat sie endlich angenommen.“

Groß war die Freude auch bei der Mutter der Siegerin, Silke Imhof, die vor 14 Tagen Weinkönigin von Neuhof wurde.

Mit dem 1. Preis verbunden war der Gewinn eines Kaffee-Vollautomaten von Jura im Wert von 1000 Euro. Außerdem darf sich Marie Imhof über einen zweitägigen Paragliding-Schnupperkurses mit Europas größter Gleitschirmflugschule Papillon auf der Wasserkuppe sowie ein Fotoshooting mit dem Profifotograf Michael Eloy Werthmüller freuen.

Platz zwei ging an Heike Schüßler-Kuschke aus Künzell. Die 49-Jährige liebt die Hitze und hat nach eigenen Aussagen auch bei 35 Grad Celsius spritzige Ideen, wie sie bei ihrer Bewerbung preisgab. Sie durfte sich über einen 250-Euro-Gutschein von Möbel Punkt Thalau freuen.

Über Platz drei freute sich Anne Henkel (18) aus Hofbieber, die am Sommer die warmen Temperaturen, musikalische Abende mit Freunden am Lagerfeuer und ausgedehnte Spaziergänge mit ihrem Hund liebt. Für den 3. Platz gab es einen 100-Euro-Gutschein vom Grillrestaurant Kneshecke. Alle anderen Top-Ten-Kandidaten erhielten auch schöne Preise.

Neben den Hauptpreisen wurden außerdem drei Sonderpreise für ein besonders kreative, witzige oder sympathische Fotos überreicht. Sie gingen an Alexandra Löhmer (49) aus Ebersburg, Janine Koch (34) aus Burghaun und Kathrin Pachowski (34) aus Eiterfeld.

Im Rahmen der Telefonabstimmung waren Hunderte Stimmen abgegeben und zehn Gutscheine im Wert von 50 Euro von Brillen Trabert verlost worden.

Die Resonanz auf die Aktion der Wochenblätter unserer Zeitung – “Marktkorb”, “Vogelsberg Wochen-Bote” und “Kinzigtal zum Sonntag” – war enorm. Insgesamt 250 Kandidaten hatten sich beworben. Unterstützt wurde die Aktion von zahlreichen heimischen Sponsoren, darunter Medimax Fulda, Brillen-Trabert und das Grillrestaurant Kneshecke.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.