Das Gute vor der Haustür: Projekt will klimaschonendes Reisen für dich attraktiver machen

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“, schrieb einst schon Goethe in seiner „Erinnerung“. In unserem Fall liegt das Gute sogar direkt vor der Haustür. Der Naturpark Hessische Rhön arbeitet jetzt mit einem Projekt zusammen, das Naturerlebnisse in Deutschland für junge Leute attraktiver machen will. Hintergrund ist der Klimaschutz.

Dass Fernreisen nicht nur mehr kosten als Inlandsausflüge, sondern auch dem Klima schaden, wissen wir längst. Das Ende 2017 ins Leben gerufene Projekt „Katzensprung“ will junge Reisefreunde deshalb auf Outdoor-Erlebnisse in Deutschland aufmerksam machen. Dabei arbeitet die Initiative künftig mit verschiedenen Touristenzielen zusammen. Mit dabei: der Naturpark Hessische Rhön.

Angebote sollen mehr herausgestellt werden

Er ist einer von zehn Destinationen in Deutschland, die zunächst von den zwei Mitinitiatoren des Projekts, der Compass GmbH in Köln und dem Verband Deutscher Naturparks, auf Stärken und Schwächen gescreent worden waren. Fünf (neben der Hessischen Rhön die Ammergauer Alpen, die Lüneburger Heide, der Schwarzwald Mitte/Nord und das Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale) kamen in die nähere Auswahl. Sie werden nun bei der Herausstellung und Vermarktung ihrer Angebote betreut und geschult, erklärt Marcella Müller von der Agentur fairkehr, ebenfalls Projektpartner.

Der Naturpark Hessische Rhön habe mit seinen „erstklassigen Voraussetzungen“ für klimaschonenden Tourismus insbesondere durch den Sternenpark überzeugt. Der ist als einer von 50 „Leuchttürmen des nachhaltigen Tourismus“ jetzt auch auf der Webseite des Projekts gelistet. Schau doch mal vorbei, sobald du deine nächste, CO2-sparende Reise planst.

Über das Projekt „Katzensprung“

Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Projektpartner sind COMPASS GmbH, Verband Deutscher Naturparke e.V., fairkehr GmbH und tippingpoints GmbH.

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: