10 C
Fulda
Samstag, 23. September, 2017
move36 Rubrik Wir müssen reden

Internetsucht, Mobbing in der Schule oder die Demenz von Opa – was tun, wenn man mit einem Problem nicht mehr weiter weiß? Am besten reden, und zwar mit anderen, die ein ähnliches Problem haben. Und mit anderen, die dir helfen können. Um dir zu zeigen, welch positive Rolle Selbsthilfegruppen bei der Bewältigung von Problemen leisten können, startet move36 zusammen mit der BARMER und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband das bundesweit einzigartige Projekt „Wir müssen reden! – Junge Selbsthilfe in Osthessen“.

Artikel der Themenwelt Selbsthilfe

Mit reichlich Mut durch die Republik: die Mut-Tour macht Halt in Fulda

Was ist Mut? Sich zu etwas zu überwinden, was sich andere nicht trauen? Sich seinen Ängsten zu stellen? Nach vorn zu schauen? All das....
Selbsthilfegruppe, Selbsthilfegruppe Osthessen, Vitiligo, Weißfleckenkrankheit

Vitiligo – GEMEINSAM zusammenSEIN – eine neue Selbsthilfgruppe für Menschen mit „Weißfleckenkrankheit“ und deren...

Weiße Flecken an Händen und Füßen, die aussehen, als trage man eine andere Haut unter der Haut? Vitiligo, besser bekannt unter der Weißfleckenkrankheit, ist...

„Ich war nicht an dem Punkt, mir helfen zu lassen“ – Jasmin und Lucky...

Aufgeschnittene Unterarme, Narben an den Beinen und am Bauch – sich zu ritzen ist nicht nur eine Macke von Teenie-Girls, dahinter kann eine ernsthafte...
Radio36

Selbsthilfe? Das ist nichts für mich! – Die neue Episode von Radio36

Radio36 ist der Podcast von move36. Videoredakteur Joscha und Redakteurin Mariana laden sich alle paar Wochen spannende Gesprächspartner ans Mikro, um ohne Zeitlimit zu...
Krebs, Nurse holding hand of woman having carcinoma

26, blond, todkrank – Wie Christina und Mario gelernt haben, mit dem Krebs umzugehen

Rund 470 000 Menschen erkranken jedes Jahr an Krebs. Auch wenn die Krebssterblichkeit in Deutschland seit Jahren zurückgeht und die Lebenserwartung der Betroffenen stark...

Die Welt ertasten – Markus ist einen Tag lang blind bei der Rolli-Challenge

Seit dem zweiten Mai läuft in Fulda die Rolli-Challenge Plus* 2017, bei der man sich für einen Tag in den Alltag unserer sehbehinderten und...

Drei traurig-heitere Wochen: Ein Mann begleitet seine Mutter beim Sterben

Es ist ein Albtraum, der viele Menschen noch erwischen wird. David Sieveking hat seine unheilbar kranke Mutter beim Sterben begleitet. Es ist die traurigste...

Magersucht: In den Fängen einer tödlichen Krankheit

Magersucht: Monja und Katerina aus Fulda sind in diese tödliche Krankheit hereingeschlittert. Die jungen Frauen befreien sich auf unterschiedlichen Wegen aus deren Fängen.Monja und...

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: