5 C
Fulda
Sonntag, 26. Februar, 2017
Fake News, Postfaktisches Zeitalter, Social Bots: Was sind das für grässliche Dinge, mit denen das alte Jahr gegangen und das neue gekommen ist? Sieht ganz so aus, als ginge es bestimmten Mächten (oder solchen, die sich dafür halten) nur noch darum, Wahrheit und Wirklichkeit zu verschleiern. Wem trauen? Eine Nachricht, die zunächst auch uns zweifeln ließ, ob es sich nicht um Fake News handelt, kam aus den USA. Dort soll ein 19-Jähriger am Konsum von Energydrinks gestorben sein. Wir haben uns mit den flüssigen Muntermachern beschäftigt – und Experten gefragt, welche Nebenwirkungen wirklich zu erwarten sind (ab Seite 8).

Außerdem findest du in der Februarausgabe die Fortsetzung unserer Fulda-Gruselgeschichten. Wir sagen dir alles, was du zum Thema Tattoos wissen solltest (ab Seite 28) – und ja, es gibt auch Grund zum Feiern. Es ist wieder Fastnacht, und wir haben uns schon mal in Schale für die Partys der nächsten Wochen geschmissen.

Fake News, Postfaktisches Zeitalter, Social Bots: Was sind das für grässliche Dinge, mit denen das alte Jahr gegangen und das neue gekommen ist? Sieht ganz so aus, als ginge es bestimmten Mächten (oder solchen, die sich dafür halten) nur noch darum, Wahrheit und Wirklichkeit zu verschleiern. Wem trauen? Eine Nachricht, die zunächst auch uns zweifeln ließ, ob es sich nicht um Fake News handelt, kam aus den USA. Dort soll ein 19-Jähriger am Konsum von Energydrinks gestorben sein. Wir haben uns mit den flüssigen Muntermachern beschäftigt – und Experten gefragt, welche Nebenwirkungen wirklich zu erwarten sind (ab Seite 8).

Außerdem findest du in der Februarausgabe die Fortsetzung unserer Fulda-Gruselgeschichten. Wir sagen dir alles, was du zum Thema Tattoos wissen solltest (ab Seite 28) – und ja, es gibt auch Grund zum Feiern. Es ist wieder Fastnacht, und wir haben uns schon mal in Schale für die Partys der nächsten Wochen geschmissen.

Du hast die Februar-Ausgabe noch nicht? Dann hol sie dir in den Geschäftsstellen der Fuldaer Zeitung, digital in der movecard-App für 24,99 Euro/pro Jahr oder im Print-Abo für 35 Euro/Jahr (inkl. Versand).