Der Job nervt, jeden Tag dieselbe Leier. So fühlen sich viele. Laut einer Studie der Initiative Gesundheit und Arbeit (IGA) hat sogar jeder fünfte Deutsche innerlich schon gekündigt. Wer dann tatsächlich hinschmeißt, kann das ganz klassisch in Briefform machen oder in lustig und cool. Unsere Top 5 Kündigungen.

PLATZ 5

Der Typ hier hat gleich all seine Chor-Buddys zum Kündigen mitgebracht. Der Coffeeshop-Mitarbeiter kündigt direkt im Café vor all seinen Kollegen und den Gästen. Eine gelungene Gesangseinlage.

PLATZ 4

Auch er hier hat einfach mal seine Band mitgebracht, um einen bombastischen Abgang hinzulegen. Dreieinhalb Jahre lang hat ihn sein Chef mies behandelt. Jetzt kommt die Revanche.

PLATZ 3

Respekt für diese Kündigung. Die Moderatorin Liz Wahl schmeißt vor laufender Kamera hin. Die Journalistin von Russia Today verurteilte die Annexion der Krim durch Russland.

PLATZ 2

Klicks, Klicks, noch mehr Klicks. Marina Shifrin hatte keinen Bock mehr auf ihren Job als Videoautorin. Für ihren Chef hat die Amerikanerin ordentlich abgedanct und per Youtube gekündigt.

PLATZ 1

Die Überwachungskamera hat diesen Kerl hier beim Kündigen „erwischt“. Wie befreit tanzt er durchs Büro, platzt in eine Konferenz und zeigt der versammelten Mannschaft seinen nackten A****. Auf dem steht „I Quit“.