Du hast keine Lust auf die langweiligen Schokoladen-Adventskalender vom Supermarkt? Dann schenke deinen Liebsten doch einfach einen selbstgemachten. Wir zeigen dir, wie’s geht. Das sind unsere Favoriten.

Ein Text von Nikoleta Velioglou

Adventskalender aus Briefumschlägen

Den ersten Adventskalender kannst du in nur wenigen Minuten und mit wenigen Materialien zusammenbasteln.

Dafür benötigst du:
  • 24 Briefumschläge (klein und groß)
  • Tesafilm
  • Heißklebepistole
  • rote und braune Pappe
  • einen schwarzen Filzstift
  • weißes Papier
  • Klebstoff
  • Schere
  • Sticker für die Nummerierung der Geschenke

Die Augen der Rentiere schneidest du aus dem weißen Papier zu und klebst sie auf die jeweilige Vorderseite des Umschlages. Mit dem schwarzen Filzstift kannst du nun die Pupille und die Augenränder der kleinen Rentierchen aufmalen. Die Öhrchen kannst du aus den Resten der Umschläge zusammenschneiden und neben den Augen aufkleben. Unsere Rentiere haben unterschiedliche Pupillen. Somit wirkt das Quartett lebhafter und sieht lustiger aus. Die kleinen Nasen haben wir aus der roten Pappe und das Geweih aus der braunen Pappe zugeschnitten und aufgeklebt. Die Zunge malst du mit einem schwarzen Filzstift auf. Jetzt kommt noch auf jeden Umschlag ein Zahlensticker und fertig. Wenn du Lust hast, kannst du deine Briefumschläge noch individuell dekorieren. Ob Engelshaar oder glitzernde Weihnachtssticker, deine Umschläge werden so garantiert ein echter Hingucker!

Adventskalender aus Pappbechern basteln

Unser Vorschlag Nummer 2: Bastel einen Kalender aus Pappbechern. Da kannst du kleine Geschenke drin verstecken.

Dafür brauchst du:
  • 24 Einmalbecher
  • weihnachtliches Geschenkpapier
  • Schere
  • Geschenkbänder
  • Buttons mit Zahlen
  • eine Möglichkeit zum Aufhängen

Dieser Adventskalender ist ganz easy zu basteln: Du nummerierst die 24 Pappbecher. Dann packst du die Geschenke mit dem Geschenkpapier ein. Diese legst du einfach in die Pappbecher. Zum Schluss brauchst du noch schöne Geschenkbänder und dein Adventskalender ist ready zum Verschenken.

Adventskalender im Glas

Du brauchst:
  • zwei kleine Gläschen zum Öffnen
  • rote Pappe
  • einen weißen und einen schwarzen Edding
  • Geschenkbänder
  • kleine Weihnachtsmänner
  • Dekofrüchte
  • Geschenkpapier
  • Tesafilm

In die Gläschen legst du kleine Weihnachtsmänner und Dekofrüchte. Von außen dekorierst du sie mit roter Pappe, die du vorher in dünne Streifen schneidest und beschriftest. Geschenkbänder peppen die Gläser auf. Zum Schluss schnappst du dir einfach deine Geschenke packst sie ein und beschriftest sie mit den Zahlen 1 bis 24.

Wir wünschen dir viel Erfolg und Spaß beim Basteln deines Adventskalenders – sei kreativ und tob dich aus!

Schreibfehler gefunden?

Um uns Bescheid zu sagen, markiere den Fehler und drücke STRG + Enter.