2 C
Fulda
Sonntag, 17. Dezember, 2017
Start Wir müssen reden!

Wir müssen reden!

Internetsucht, Mobbing in der Schule oder die Demenz von Opa – was tun, wenn man mit einem Problem nicht mehr weiter weiß? Am besten reden, und zwar mit anderen, die ein ähnliches Problem haben. Und mit anderen, die dir helfen können. Um dir zu zeigen, welch positive Rolle Selbsthilfegruppen bei der Bewältigung von Problemen leisten können, startet move36 zusammen mit der BARMER und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband das bundesweit einzigartige Projekt „Wir müssen reden! – Junge Selbsthilfe in Osthessen“.

Jana Crämer, Batomae, David Müller

Musik trifft auf Roman – Wie Bloggerin Jana Crämer und Sänger Batomae auf Essstörungen...

Essen. Für die einen die normalste Sache der Welt. Für Jana eine Horrorvorstellung. Denn entweder hungerte die heute 35-Jährige, die bis 2016 die Band...
Intersexualität, Transsexualität, Trans

Männlich, weiblich, inter – Bundesverfassungsgericht verlangt dritte Geschlechtsangabe

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden: Künftig muss neben männlich und weiblich ein dritter Geschlechtseintrag im Geburtenregister möglich sein. Alternativ könnte der Gesetzgeber ganz...

Ein kleiner Schritt, der so groß ist: Mit mobilen Rampen wird Fulda ein Stück...

In welche Geschäfte und Läden kommt man in Fulda eigentlich mit einem Rollstuhl? Schaut man sich in der Innenstadt gezielt um, merkt man: Viele...

Warum das Selbsthilfeprojekt für Sozialminister Stefan Grüttner so bedeutend ist

Staubig und uralt, antiquiert und schnarchlangweilig. Selbsthilfe hat ein verdammt schlechtes Image – gerade bei Jugendlichen. Doch die Vorurteile sind falsch. move36 zeigt dir...
RiMS, Wir müssen reden

Stress? So kannst du dir helfen – Das World-Café an der RiMS

Klausuren, Prüfungen, Klassenarbeiten - Ob in Schule, Beruf oder Studium, was Stress bedeutet, lernen wir spätestens dann, wenn die Erwartungen an uns zu hoch...

Diagnose FAS – „Ich bin so, weil meine Mama getrunken hat“

Ein Bier am Abend und vielleicht ein Glas Wein zum Mittag: Kann man sich mal gönnen, oder? Klar, es sei denn, man ist schwanger....

Fulda ist bunt: Selbsthilfegruppen stellen sich vor

Multiple Sklerose, Burnout, ein Dasein im Rollstuhl – das Leben ist leider kein Disney-Film. Am Leben verzweifeln sollte aber auch keiner. Egal wie alt...

Multiple Sklerose: Ayse und Martin kämpfen mit ihren Körpern

Multiple Sklerose: Die Körper von Ayse und Martin aus Fulda streiken immer wieder. Eine Selbsthilfegruppe unterstützt sie im Kampf gegen die MS.Ayses Leben ist...

Ein Benefizkonzert für Tamara – wie zwei Geschwister sich selbst helfen

Um seiner Schwester Tamara zu helfen, hat Julian Schneider einen Roboterarm entwickelt. Tamara und Julian sind an der Muskelkrankheit Typ FSHD (Muskelschwund) erkrankt. Tamara...

Mit reichlich Mut durch die Republik: die Mut-Tour macht Halt in Fulda

Was ist Mut? Sich zu etwas zu überwinden, was sich andere nicht trauen? Sich seinen Ängsten zu stellen? Nach vorn zu schauen? All das....